29.03.2019

Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne /oder eine/n Bühnenmeister/in mit entsprechender Qualifikation

Das Theater Aachen sucht zum 01.09.2019

eine/n Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne
oder eine/n Bühnenmeister/in mit entsprechender Qualifikation

Das Theater Aachen wird unter der Bezeichnung Stadttheater und Musikdirektion Aachen als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Aachen in Form eines Drei-Sparten-Theaters geführt. Der Theaterbetrieb verfügt über drei Spielstätten: Großes Haus (bis zu 870 Plätze je nach Bestuhlung), Kammerspiele (165 Plätze) und Mörgens (99 Plätze). Daneben wird das Foyer mit max. 150 Plätzen z. B. für kammermusikalische Aufführungen genutzt. Der Arbeitseinsatz erfolgt in sämtlichen Sparten (Oper, Schauspiel und Musical) und auf allen Bühnen des Theaterbetriebes.

Gesucht wird eine qualifizierte Führungspersönlichkeit mit Fachkompetenz und Berufserfahrung, möglichst an einem Mehrspartentheater. Wir erwarten eine fachliche Qualifikation als Bühnenmeister/in oder Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne.
Wir suchen eine engagierte, teamfähige Persönlichkeit mit einem besonders ausgeprägten Interesse an der Mitarbeit in einem Repertoiretheater. Neben künstlerischem Einfühlungsvermögen und stilsicherer Umsetzung der künstlerischen Vorlagen erwarten wir die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Kooperationsfähigkeit, zielorientiertes Handeln und selbständiges Arbeiten.
Des Weiteren setzen wir Organisationsgeschick, Personalführungs- und Sozialkompetenz sowie Verantwortungs- und Kostenbewusstsein und vorbildliche Einsatzbereitschaft voraus. Zudem verfügen Sie über gute EDV-Kenntnisse (Umgang mit MS Office und AutoCAD).
Darüber hinaus erstreckt sich das abteilungsspezifische Arbeitsgebiet grundsätzlich auf alle sonstigen organisatorischen und technischen Aufgaben innerhalb des Proben- und Spielbetriebes des Theaters, z. B. Unterweisung der Mitarbeiter/innen, Überwachung des technischen Zustandes sowie Wartung und Pflege der bühnentechnischen Anlagen jeweils unter Berücksichtigung der einschlägigen sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Funktion ist nach Entgeltgruppe 9a TVöD (neue Entgeltordnung) bewertet.

Senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte bis zum 30.04.2019 per Mail an theaterpersonal@mail.aachen.de (im Dateiformat pdf); beachten Sie bitte hierzu die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung bei der Stadt Aachen.
Bei Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Maibaum, Tel. 0241/4784-350 gerne zur Verfügung. Bei tarif- und arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich gerne an die Personalabteilung, Frau Schorn, Tel. 0241/4784-441.

Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Logo der Institution

Theater Aachen

Hubertusstr. 2-6
52064 Aachen

Susanne Schorn
Tel. 0241 - 4784 441
E-Mail verfassen

Ralf Maibaum
0241 - 47 84 350
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
30.04.2019