06.02.2019

Chefmaskenbildner*in (w/m/d)

Das Theater Hagen stellt mit den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Konzertwesen und Kinder- und Jugendtheater die führende kulturelle Institution der Stadt Hagen und der Region zwischen Ruhrgebiet und Sauerland dar. Zur Spielzeit 2019/20 (Beginn: 29. August 2019) suchen wir eine erfahrene Leitungspersönlichkeit für die Maskenabteilung.

Als Chefmaskenbildner*in wirken Sie und Ihr engagiertes, erfahrenes Team unmittelbar künstlerisch an den Produktionen mit. Sie sind zuständig für die Koordinierung und die Arbeit der einzelnen Maskenbildner*innen. Sie kalkulieren die anfallenden Kosten und sind Schnittstelle zu den anderen Abteilungen. Die Umsetzung der künstlerischen Konzepte in enger Abstimmung mit den Produktionsteams und der Produktionsleitung des Hauses zählt zu den wesentlichen Aufgaben.

Aufgaben:
- Leitung und Organisation der Abteilung Maske
- Erstellung von Dienstplänen in Übereinstimmung mit arbeitsrechtlichen Vorgaben
- Ausführung aller zum Berufsbild Maskenbildner*in gehörigen Arbeiten
- Anleitung der Maskenbildner*innen zu allen anfallenden Arbeiten für die Neuproduktionen und das Repertoire
- Erstellung von fachlichen und künstlerischen Konzeptionen für die Umsetzung der Maskenentwürfe der Ausstatter*innen
- Budgetplanung für laufende Produktionen und Neuanfertigungen, Arbeitsstunden- und Materialkalkulation, Lagerhaltung
- Materialeinkauf sowie laufende Kostenkontrolle
- Vorstellungsbetreuung und Mitarbeit während der Vorstellungen
- Vorbereitung und Betreuung von Umbesetzungen
- Bühnen- und Endprobenbetreuung
- Teilnahme an Dispositionsterminen, Bauproben und Konzeptionsgesprächen

Voraussetzungen:
- Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maskenbildner*in sowie langjährige Berufserfahrung als Maskenbildner*in an einem Theater und mehrjährige Leitungserfahrung
- Erfahrung im Führen und Anleiten von Personal
- Fähigkeit im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar (Damen und Herren)
- Ausreichende Kenntnisse in Formen- und Maskenbau
- Selbständige, detailgenaue, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohe Zuverlässigkeit
- Organisations- und Improvisationstalent, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität
- PC-Kenntnisse: Office-Anwendungen
- Kreativität und Sensibilität im Umgang mit Künstler/innen

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Es besteht die Verpflichtung zu Sonn- und Feiertagsarbeit.
Die Anstellung erfolgt nach NV Bühne (SR Bühnentechniker).

Da sich die Theater Hagen gGmbH die berufliche Förderung von Frauen als Ziel gesetzt hat, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung besonders berücksichtigt.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF Format (max. 2 MB) bis zum
28. Februar 2019 an.

lisa.koennecke@stadt-hagen.de

oder
Theater Hagen gGmbH
z. H. Lisa Könnecke
Elberfelder Straße 65
58095 Hagen

Logo der Institution

Theater Hagen

Elberfelder Str. 65
58095 Hagen

Lisa Könnecke
Tel. 02331-207 3214
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
29.08.2019

Bewerbungsschluss:
28.02.2019