28.02.2019

Mitarbeiter/in für die Werkstattkoordination (m/w/d)

Wir bieten: Neben einer Vergütung nach TVöD erhalten Sie eine Jahressonderzahlung sowie ein jährliches Leistungsentgelt und unterliegen einer durch das Unternehmen finanzierten betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem bieten wir regelmäßige Gesundheitsangebote und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Zeitraum: ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschreibung:

Zu Ihren Aufgaben gehören folgende Tätigkeiten:
• Unterstützung bei der Koordination der einzelnen Gewerke
• Erstellung von Konstruktionszeichnungen mit MegaCAD
• Protokollierung der Bauproben
• Ressourcenplanung
• Materialrecherche unter besonderer Beachtung der einschlägigen Bestimmungen und Beschaffung

Voraussetzung: Sie haben ein Studium als Ingenieur/in für Veranstaltungstechnik (m/w/d) oder eine Weiterbildung als Meister/in für Veranstaltungstechnik (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen. Sie sind sicher im Umgang mit CAD-Programmen (vorzugsweise Mega-CAD) und bringen Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kreativität und Teamfähigkeit mit.

Art: Die Aufgaben werden in enger Anbindung an den Werkstattkoordinator wahrgenommen. Die Beschäftigung erfolgt zwischen 30 und 39 Wochenstunden auf Basis des TVöD.

Sonstiges: Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.03.2019 per E-Mail im pdf-Format zu.

Kontakt: Frau Thun, Tel. 0202/563-7604
personalteam@wuppertaler-buehnen.de
www.wuppertaler-buehnen.de

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH
Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

Logo der Institution

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH

Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

Michaela Thun
Tel. 0202/563-7604
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
15.03.2019