04.02.2019

Dramaturgieassistenten/in im Bereich Schauspiel

Das Stadttheater Ingolstadt sucht zur Spielzeit 2019/2020 (ab 9. September 2019, eventuelle Vorproben im Juli) einen/eine

Dramaturgieassistenten/in

im Bereich Schauspiel.

Ihre Aufgaben:
- Texterstellung für unterschiedliche Medien und Zielgruppen (Theaterzeitung, Programmhefte, Webauftritte, Social Media)
- Rechercheaufgaben (Verlage, Bibliotheken, online)
- Büroorganisation und Zuarbeit, ggfs. Mithilfe bei Projektkoordination
- Publikumsbetreuung (u.a. in Form von Einführungen, Nachgesprächen etc.)
- Eigene, kleinere Produktionsdramaturgien

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Bereich
- Interesse für Dramentexte und die deutschsprachige Theaterlandschaft
- Erste Erfahrungen in Form von Hospitanzen oder Praktika in Kulturinstitutionen, insbesondere Theater, wünschenswert
- Strukturierte Arbeitsweise und Belastungsfähigkeit in Stressphasen
- Routinierte Computerkenntnisse (Word, ggfs. Photoshop, Wordpress, o.ä.)
- Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, insbesondere an Abenden und Wochenenden
- Gute Englisch-Kenntnisse, weitere Fremdsprachen wünschenswert

Was wir bieten:
- Einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag
- Einblick ins Theaterleben am größten Schauspielhaus in Bayern
- Möglichkeit zu Gestalten und eigene kreative Ideen umzusetzen
- Vergütung nach NV-Bühne

Es wird ein Engagement für zwei Spielzeiten angestrebt.

Zeitraum: ab den Vorproben im Juli noch in der Spielzeit 2018/19 sowie ab Beginn der Spielzeit 2019/20 bis Ende Spielzeit 2020/21

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Stadttheater Ingolstadt
Judith Werner
Geschäftsführende Dramaturgin
Schloßlände 1
85049 Ingolstadt

oder per Mail an:
judith.werner@ingolstadt.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne telefonisch an Frau Werner: 0841 305 47 235

Logo der Institution

Stadttheater Ingolstadt

Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

Judith Werner
Tel. 0841 30547235
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
SZ 2019/20

Bewerbungsschluss:
28.02.2019