31.01.2019

Studentische Aushilfe

Das THEATER AN DER PARKAUE sucht zum 1. April 2019
Ein*e studentische Aushilfe in der Abteilung Besucherservice
für den Bereich Kasse und Vorverkauf


Profil

Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.

Die studentische Aushilfe wird nach angemessener Einarbeitung gleichwertig mit allen Aufgaben des Besucherservice betraut.


Aufgabenbereiche

 selbstständige Abwicklung der Tages- und Abendkassen für Veranstaltungen
 Ticketverkauf, Erteilung von Auskünften vor Ort und telefonisch zum Spielplan und zum Theater
 Kassieren von Eintrittsgeldern, Tagesabschluss, Kassenbestand

Voraussetzungen

 Erfahrungen im Bereich Ticketing, Event oder Callcenter
 Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Feiertagsdiensten
 sichere Kenntnisse in MS Office und Outlook
 Kenntnisse der Spezifik eines Theaterbetriebes, Theateraffinität
 Englisch (in Wort und Schrift)


Wünschenswerte Fähigkeiten/Erfahrungen

 Teamfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit
 selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
 verbindliches und sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
 Kenntnisse von Eventim Inhouse


Zeit- und Vertragsrahmen

 Arbeit in Teilzeit (laut gesetzlicher Vorgabe für Studierende), maximal 20 Stunden pro Woche innerhalb des Semesters
 befristet für die Spielzeit 2019/2020, Verlängerung möglich
 stundenweise Vergütung; die Höhe der Vergütung ist angelehnt an den Tarif TVL


Das THEATER AN DER PARKAUE möchte in seiner Mitarbeiter*innenstruktur möglichst vielfältige Lebenswelten und Erfahrungshintergründe repräsentieren. Deshalb ermutigen wir insbesondere Personen mit Rassismuserfahrungen, persönlicher bzw. familiärer Migrationsgeschichte und / oder einer Behinderung ihre Bewerbung einzureichen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto und ohne Angabe Ihres Alters
bis zum 11. März 2019 per Email an Michaela.Gabriel@parkaue.de

Wir bitten um Einreichung der Bewerbungsunterlagen per Mail.
Auch postalische Einsendungen sind möglich.
Theater an der Parkaue, Besucherservice, Frau Michaela Gabriel, Parkaue 29, 10367 Berlin

Alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens sechs Monaten gelöscht.
(Für im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Aufwendungen erfolgt keine Kostenübernahme. Für Rücksendungen bitte einen ausreichend frankierten Umschlag beilegen.)

Logo der Institution

THEATER AN DER PARKAUE

THEATER AN DER PARKAUE
10367 Berlin

Michaela Gabriel
Tel. 03055775253
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.04.2019

Bewerbungsschluss:
11.03.2019