29.01.2019

Theaterpäagogik

Theaterpäagogik

Mit knapp 1850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Landkreisverwaltung des Erzgebirgskreises aktuell der größte Arbeitgeber der Region. Als moderne, öffentliche Verwaltung ist das Landratsamt ein verlässlicher Partner vor Ort, der durch effiziente und fachlich kompetente Arbeit den Interessen der etwa 350.000 Bürge-rinnen und Bürger des Landkreises dient. Das Kinder- und Jugendtheater Burattino – Theaterpädagogisches Zentrum im Kulturellen Bildungsbetrieb Erzgebirgskreis ist eine Einrichtung am Standort Stollberg mit Wir-kung im gesamten Erzgebirgskreis und in der Region Chemnitz. Jährlich werden 3 Neuinszenierungen in bis zu 60 Veranstaltungen zur Aufführung gebracht.

Im Landratsamt Erzgebirgskreis ist zum nächstmöglichen Termin im Kulturellen Bildungsbetrieb,
TB Kinder- und Jugendtheater Burattino – Theaterpädagogisches Zentrum, eine unbefristete Stelle

als hauptberuflicher Theaterpädagoge HTP (m/w/d)
(7/2019/142-57)

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Wochenstunden zu besetzen.
Das Aufgabengebiet umfasst:
- eigene Inszenierungs- und Regietätigkeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen
- Kontakt/Theatervermittlung zu verschiedenen Bildungseinrichtungen (Kindereinrichtungen, Schulen, sonstige Bildungseinrichtungen und
Begegnungsstätten)
- Beratung/Unterstützung und organisatorische Betreuung von Eltern, Lehrern/Leitern von Arbeits- und Schultheatergruppen, Jugendlichen,
Schulklassen und Kindergruppen
- Kooperation mit dem Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz im Bereich der Theaterpä-dagogik
- Absprachen mit Darstellern, Eltern, Kooperationspartnern zur Sicherstellung der Ablauforganisation
- Öffentlichkeitsarbeit
- Ticketverkauf

Der Bewerber* sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss) mit Schwerpunkt Theaterpädagogik
- pädagogisch-praktische Erfahrungen
- Pkw-Führerschein und die Bereitschaft zu Kindertransporten
- Team-, Kommunikations-, Koordinations- und Durchsetzungsfähigkeit

Unser Angebot:
Vergütung nach dem TVöD, Entgeltgruppe 9b


Bewerbungen können bis zum 14.02.2019 unter Angabe der Kennziffer 7/2019/142-57 an das

Landratsamt Erzgebirgskreis
Referat Recht und Personal
SG Personal
Frau Spindler
Paulus-Jenisius-Str. 24
09456 Annaberg-Buchholz

oder

auch per E-Mail und zusammengefasst als ein einzelnes PDF-Dokument unter Angabe der o. g. Kennziffer an karriere@kreis-erz.de
gerichtet werden.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:
ein aussagekräftiges Anschreiben einschließlich Lebenslauf,
Zeugnis/Urkunde des Berufsabschlusses,
relevante Arbeitszeugnisse und
Qualifikationsnachweise
Für alle im Ausland erworbenen Nachweise ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung hinzuzufügen.
Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizulegen.
Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Betriebsleiterin Schmidt, Kultureller Bil-dungsbetrieb Erzgebirgskreis, unter der Telefonnummer 037296 591-1650 gern zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Landkreisverwaltung als Arbeitgeber sowie Bewerbungstipps finden Sie unter https://www.erzgebirgskreis.de/karriere.

* Es sind stets Personen männlichen, weiblichen und diversen Geschlechts gleichermaßen gemeint, aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird in diesem Dokument nur die männliche Form verwendet

Logo der Institution

Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH

Paulus-Jenisius-Str. 24
09456 Annaberg-Buchholz

Frau Schmidt, Kultureller Bildungsbetrieb Erzgebirgskreis
Tel. 037296 591-1650
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
so bald wie möglich

Bewerbungsschluss:
14.02.2019