28.01.2019

Leitung der Theaterkasse

Wir suchen
einen Leiter der Theaterkasse (w/m/d)
in Vollzeit (39 Stunden)
schnellstmöglich

Wir suchen eine administrativ wie kulturell engagierte Persönlichkeit (w/m/d) mit abgeschlossenem Studium (Betriebswirtschaftslehre, Kulturmanagement, Tourismus) oder vergleichbarer Ausbildung und mehrjähriger Erfahrung in diesem Be-reich an einem Theater oder vergleichbaren Kulturbetrieb.

Vorausgesetzt werden zudem der professionelle Umgang mit CTS Eventim.Inhouse (Veranstaltungsanlage, Betreuung, Abrechnung etc.) sowie service- und dienstleistungsorientiertes Verhalten. Belastbarkeit und die Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten sind genauso wichtig wie Theaterbegeisterung und Charme im Um-gang mit Menschen.

Sie sind höflich, aufgeschlossen und souverän, haben ein Gespür für protokollarische Feinheiten, exzellente Umgangsformen und sprechen idealerweise sehr gut Englisch sowie weitere Fremdsprachen. Ihr Handeln ist ergebnisorientiert, eigen-verantwortlich und zuverlässig. Ausgeprägtes strategisches Denken und Handeln, gutes Zahlenverständnis und analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten werden vorausgesetzt. Organisationstalent, Führungsqualitäten und Weitsicht sowie Freude an der Verantwortung runden Ihr Profil ab. Sie können ein Team von über 20 Mitarbeiter*innen motivieren und entsprechend den Anforderungen eines modernen dienstleistungs- und serviceorientierten Kundenbetriebs anleiten. Und vor allem: Sie lieben das Theater!

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung an ei-nem der führenden deutschen Theater mit einem sicheren Arbeitsplatz durch Beschäftigung im öffentlichen Dienst (TVöD). Betriebliche Altersvorsorge, Vergütung nach den Bestimmungen des TVöD je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 9b.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2020, mit der Option zur unbefristeten Verlängerung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und dem möglichen Eintrittsdatum senden Sie bitte bis zum 01.03.2019 vorzugsweise im PDF-Dateiformat an bewerbung@schauspielhausbochum.de.

Wenn Ihnen eine E-Mail-Bewerbung nicht möglich sein sollte, können Sie ausnahmsweise auch eine Papierbewerbung an folgende Anschrift richten:

Schauspielhaus Bochum AöR
Personalabteilung
Königsallee 15
44789 Bochum

Bitte reichen Sie in diesem Fall Ihre Unterlagen als Kopien ein (keine Originale) und verzichten Sie auf die Verwendung von Bewerbungsmappen. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Nach Ablauf des Verfahrens werden sämtliche Unterlagen in Papier- und Dateiform unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Logo der Institution

Schauspielhaus Bochum AöR

Königsallee 15
44789 Bochum


Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
schnellstmöglich

Bewerbungsschluss:
01.03.2019