25.01.2019

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)

Bitte eine Stellenbeschreibung eintragenStellenausschreibung

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.


Gesucht wird zum 1. Juni 2019 befristet bis 15. August 2020 eine


Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w) in Vollzeit


Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

• Betreuung und Einrichtung von Proben und Endproben bei Neuinszenierungen
• selbständiges Reproduzieren der veranstaltungstechnischen Einrichtung bei Vorstellungen im Repertoire
• der veranstaltungstechnische Auf- und Abbau von Vorstellungen und Gastspielen
eigenständige Stellwerkstätigkeit im Vorstellungsbetrieb


Voraussetzungen:

• eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik
• eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten, körperliche Belastbarkeit
• gerne Erfahrung mit Theater/Live-Veranstaltungen
• Führerschein Klasse B ist wünschenswert

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 01.03.2019 an: Natascha.Babucke@Landestheater.Coburg.de

Telefonnummer für Rückfragen: 09561 898931






Logo der Institution

Landestheater Coburg

Schloßplatz 6
96450 Coburg

Natascha Babucke
Tel. 09561/898931
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.06.2019

Bewerbungsschluss:
01.03.2019