25.01.2019

Betriebsingenieur/in (m/w/d)

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die

Staatsoper unter den Linden


zum 01. April 2019

eine/n Betriebsingenieur/in (m/w/d)


Für unsere Technische Direktion suchen wir eine / n Betriebsingenieur / in, als Arbeitsort ist die Staatsoper Unter den Linden vorgesehen.

Als Betriebsingenieur/in sind Sie für die betriebliche Wartung, Pflege und Instandhaltung der Bühnenmaschinerie verantwortlich.

Die Koordination, Dokumentation und Begleitung von Sachkundigen- und Sachverständigenprüfungen im Bereich der Bühnenmaschinerie gehören zu Ihren Aufgaben.
Bei Mängelbeseitigungen, Reparaturen und Instandsetzungsmaßnahmen sind Sie der erste Ansprechpartner für die externen Fachfirmen.
Es wird ein verantwortliches Mitwirken an der Planung und Ausführung von Verbesserungsmaßnahmen sowie für die anstehenden Wartungsarbeiten an der Bühnenmaschinerie erwartet.

Das Mitwirken und die Beratung für Sonderkonstruktionen und szenischen Verwandlungen des täglichen Bühnenbetriebs wird vorausgesetzt.

Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom Ingenieur für Maschinenbau, Elektrotechnik oder einer gleichwertigen, theaterspezifischen Ingenieursausbildung.
Eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Betriebsingenieurswesens in adäquater Funktion, sowie sehr gute PC Kenntnisse in den Standartprogrammen und in Auto CAD sind zur Erfüllung der Aufgaben notwendig.

Der/die Bewerber/in sollte die Bereitschaft zu fortlaufender beruflicher Weiterentwicklung mitbringen. Ein freundlich korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern und Gästen wird erwartet.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis 15.02.2019 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice/Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail/des Anschreibens unbedingt SOB-19-03 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Nina Neitzel
Tel. 030 246477 306
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.04.2019

Bewerbungsschluss:
15.02.2019