24.01.2019

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Jungem Staatstheater und Konzert. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit vier Spielstätten, rund 500 Mitarbeitern und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.
Das Staatstheater Braunschweig sucht nächstmöglich als Vertretung in Elternzeit eine

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:
Schwerpunkt ist die eigenständige Betreuung von Veranstaltungen des Jungen Staatstheaters in der Spielstätte Haus Drei. Zusammen mit einem Kollegen übernehmen Sie die Verantwortung für den Proben- und Vorstellungsbetrieb in den Bereichen Bühnentechnik, Licht, Video und Ton. Es finden Gastspiele statt.
Bei Bedarf und Möglichkeit werden Sie auch in anderen Spielstätten eingesetzt.
Anforderungen:
• Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, die möglichst in einem Theaterbetrieb erfolgte
• Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Qualitätsbewusstsein im Rahmen der Produktionsabläufe eines Theaterbetriebs
• Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Teamgeist
• Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Flexibilität und Interesse am Theater
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Diensten an Sonn- und Feiertagen sowie im auswärtigen Gastspielbetrieb
• Kenntnisse von Ton- und Lichtpulten sind wünschenswert
• Gültiger Führerschein der Klasse B, wünschenswert Klasse C1
• Sichere PC-Anwenderkenntnisse
• Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Der Vertrag richtet sich nach dem NV-Bühne und ist als Elternzeitvertretung befristet.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.02.2019 an das
Staatstheater Braunschweig
Technische Direktion
Am Theater
38100 Braunschweig
oder
bewerbung@staatstheater-braunschweig.de
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Technischen Direktor
Thomas Pasternak, Tel: 0531 1234 200
oder den Leiter der Beleuchtungsabteilung Frank Kaster, Tel: 0531 1234 220

Logo der Institution

Staatstheater Braunschweig

Am Theater
38100 Braunschweig

Kathrin Lais
Tel. 0531/1234-416
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
15.02.2019