24.01.2019

Verwaltungsleiter








Ihr Aufgabenbereich:
• Umsetzung und Prüfung von Arbeitsverträgen mit Schauspielern, Bühnen-
personal etc.
• Bearbeitung von sozialversicherungsrechtlichen Fragen
• Erstellung und Verwaltung des Festspielhaushaltes in Abstimmung mit dem
Intendanten
• Controlling, Budgetverwaltung, Hochrechnungen
• Leitung des Festspielbüros
• Kontaktpflege mit Sponsoren
• Kontrolle und Gestaltung von Anträgen mit Sponsoren und politischen
Institutionen
• Akquise von Zuschüssen
• Vernetzung und generelle Kommunikation mit den städtischen Gremien, dem
Caterer und dem Ticketing
• Abstimmung mit der Konzertsaison im Amphitheater
• Teamleitung in Abstimmung mit dem Intendanten
Ihr Profil:
• eine abgeschlossene Ausbildung in der Verwaltung oder im kaufmännischen Bereich, gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
• eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Anwendung von Arbeits- und Sozialversicherungsrecht ist erforderlich
• eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einem Kulturbetrieb und/oder Theater ist erforderlich
• Identifikation mit dem kulturellen Leben der Stadt Hanau
• Spaß am Umgang mit Zahlen, gewissenhafter Umgang mit Budgets
• Spaß am Umgang mit Menschen, Kontaktfreude und gute Umgangsformen
• Kommunikations- und Teambildungsfähigkeit, Kreativität und Neugier
• Gute Kenntnisse aller MS-Office-Anwendungen und anderer Kommunikationsformen, Stichwort „social media“
• Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch sind wünschenswert
• Selbständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein sowie Verhandlungsgeschick


Wir bieten Ihnen:
• ein Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre Berufserfahrung und Ihre besonderen Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln können.
• einen Aufgabenbereich, in dem Sie sowohl selbständig als auch im Team arbeiten können.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, wir bieten jedoch die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bitte geben Sie in Ihrer Entgeltgruppe 10 TVöD.
Bewerbung Ihre persönlichen Vorstellungen zur Arbeitszeit an. Die Vergütung erfolgt je nach beruflicher und fachlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt
Wenn Sie neugierig geworden sind, freut sich Herr Engel (Intendant der Festspiele, Tel. 0172-9021041) über Ihren Anruf. Er beantwortet gerne Ihre Fragen und steht für weitere Informationen zur Verfügung.
Sie möchten den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie diese unter Angabe der Referenznummer 201909 bis spätestens 17.02.2019 an:

bewerbungsservice@hanau.de

oder

Magistrat der Stadt Hanau
Personalamt
Am Markt 14 – 18
63450 Hanau
Wir versenden keine Zwischenbescheide. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Ihre Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bei einer Übersendung Ihrer Bewerbung mittels E-Mail verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.karriere.hanau.de bzw. auf www.datenschutz.hanau.de.

Logo der Institution

Brüder Grimm Festspiele Hanau

Pfarrer-Hufnagel-Str. 2
63454 Hanau

Frank Lorenz Engel
Tel. 06181 24677
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
01.03.2019

Bewerbungsschluss:
17.02.2019