23.01.2019

eine Assistenz im Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit (m/w/i) - Vollzeit

Das Theater der Bundesstadt Bonn

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Assistenz im Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit (m/w/i) - Vollzeit

Das Theater Bonn beschäftigt in den Sparten Oper, Schauspiel, Tanz und dem Netzwerk Portal über 450 Mitarbeiter/innen und wird als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführt. Es unterhält an drei Standorten unterschiedliche Theaterbühnen, Probebühnen und Werkstätten.
Mit rund ca. 575 Veranstaltungen im Jahr, einschließlich aller Neuproduktionen, diverser Wiederaufnahmen sowie Gastspielen und Kooperationsproduktionen, trägt das Theater Bonn einen wesentlichen Beitrag zu dem kulturellen Leben der Stadt Bonn und der Region bei.

Die Stelle als Assistenz soll sämtliche Bereiche der Abteilung Marketing & Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

Zu ihren Aufgaben zählen insbesondere:
• Mitarbeit bei der Redaktion von Printmedien (Leporello, Spielzeitheft, Anzeigen etc.)
• Lektorat von Print- und Onlinemedien
• Organisation von Marketingaktionen für Studierende
• Erstellung von redaktionellen Beiträgen für die sozialen Netzwerke
• Erstellung des Pressespiegels
• Unterstützung bei der Betreuung von Journalisten und VIPs am Pressetisch
• Pflege des Archivs
Anforderungen:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium, Bachelor of Arts oder höher, vorzugsweise in einem geisteswissenschaftlichen Fach (Kulturwissenschaften, Germanistik etc.)
• Idealerweise erste Erfahrungen im Bereich Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
• Hohe Textsicherheit und Kommunikationsfreude
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Versierter Umgang mit sozialen Medien und einschlägigen Softwareprogrammen
• Großes Interesse an darstellenden Künsten
• Bereitschaft, auch abends und am Wochenende zu arbeiten

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne, Sonderregelung Solo.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Sollten Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail an: personalabteilung-theater@bonn.de bis spätestens zum 15.02.2019. Bitte fügen Sie die notwendigen Unterlagen als eine pdf-Datei bei.

Für die Beantwortung von Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Dr. Linoli unter der Rufnummer 0228/ 77-8216 gerne zur Verfügung.

Logo der Institution

Theater Bonn

Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Stefanie Meyer
Tel. 0228/ 77 8257
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
15.02.2019