18.01.2019

Auszubildender Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Die Lübecker Theater gGmbH sucht ab 01.09.2019 eine/n Auszubildende/n zur


Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Die Theater Lübeck gGmbH bietet eine qualifizierte Ausbildung im Bereich der theaterspezifischen Veranstaltungstechnik in einem großen Mehrsparten-Theaterbetrieb.
Die Ausbildung führt traditionelle, spezialisierte Berufe wie Bühnentechniker, Beleuchter, Tontechniker, Videotechniker und Eventtechniker in einem umfassenden Berufsbild zusammen.
Bei der 3-jährigen Ausbildung im dualen System zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik handelt es sich um einen staatlich anerkannten, interdisziplinären Ausbildungsberuf. Die praktische Ausbildung erfolgt am Theater Lübeck und die theoretische Ausbildung an der Berufsschule.

Anforderungen:
- Technisches Verständnis
- gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse
- handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit
- künstlerisch-kreative Begabung und Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge
- gute Farbsehtüchtigkeit und musikalisches Gehör
- Höhentauglichkeit
- Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
- Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit

Gewünschter Schulabschluss: Realschulabschluss oder Abitur sowie ein Mindestalter von 18 Jahren, da die Arbeitszeiten bei Veranstaltungen auch in den Abendstunden und am Wochenende liegen können. Computer- und Englischkenntnisse erleichtern in vielen Bereichen die Arbeit.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach TVAöD.

Bei Fragen oder für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Falk Hampel / Leiter der Beleuchtungsabteilung
Telefon: 0451/7088142
E-Mail: f.hampel@theaterluebeck.de

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) senden Sie bitte bis zum 15.02.2019 an:

Lübecker Theater gGmbH
Frau Claudia Marwede
Beckergrube 16
23552 Lübeck

Oder per EMail (PDF Datei bis max. 5MB) an: f.hampel@theaterluebeck.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen


Theater Lübeck gGmbH

Beckergrube 16
23552 Lübeck

Claudia Marwede

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
15.02.2019