11.01.2019

Verwaltungsdirektor/in

Verwaltungsdirektor/in für die Theater Paderborn Westfälische Kammerspiele GmbH

Das Theater Paderborn ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Stadt und des Kreises Paderborn sowie der Theaterfreunde e.V.
Der Schauspielbetrieb leistet mit etwa 100 Beschäftigten ca. 400 Veranstaltungen pro Spielzeit in drei Spielstätten.
Die Gesamtleitung des Theaterunternehmens obliegt der Intendantin als Geschäftsführerin.
Die Aufgabenverteilung, die Verantwortlichkeiten und die Zusammenarbeit sind in einer Geschäftsordnung geregelt.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere
 die Aufstellung des Finanz- und Wirtschaftsplanes, die mittelfristige Finanzplanung und des Jahresabschlusses,
 die unterjährige Überwachung der Einhaltung des Wirtschaftsplanes (Controlling)
 die regelmäßige Berichterstattung an die Intendantin, den Aufsichtsrat und den Gesellschafter,
 die Personalangelegenheiten in arbeits- und tarifrechtlicher Hinsicht,
 der Verkauf und Vertrieb der Eintrittskarten und Mitarbeit beim Marketing,
 die Einrichtung, Ausstattung und Unterhaltung der Betriebseinrichtungen,
 die Organisation der nicht künstlerischen Betriebsabläufe,
 vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Personal und dem Betriebsrat.

Für die Erfüllung dieser Aufgaben wird eine Persönlichkeit gesucht, die neben einer qualifizierten Ausbildung (abgeschlossenes Hochschulstudium - beispielsweise Kulturmanagement, Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft) möglichst auch über Erfahrung in einem sog. Hochkulturunternehmen verfügt.

Vorausgesetzt werden
 Führungskompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit,
 Kenntnisse der künstlerischen und bühnentechnischen Arbeitsabläufe,
 Bereitschaft zur Arbeitsleistung in den theatertypischen Arbeitszeiten,
 Kenntnisse im Arbeitsrecht, dem einschlägigen Tarifvertrag, allgemeinem Vertragsrecht, Finanzwesen, Controlling und Marketing,
 Fähigkeit zur strukturierten, analytischen Arbeit,
 Erfahrungen mit der Akquise von Fördermitteln,
 Aufgeschlossenheit für neue kreative Ideen und Wege.

Geboten wird
ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit halbjähriger Probezeit beginnend mit der Spielzeit 2019/20 (01.08.2019). Ein eventuell ein früherer Arbeitsbeginn ist vorgesehen.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, hierzu gehören Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen sowie eine ungefähre Gehaltsvorstellung bis zum 28.02.2019 an die Intendantin des Theaters Paderborn, Frau Katharina Kreuzhage, Neuer Platz 6, 33098 Paderborn, Tel. +49 5251 2881102 oder per E-Mail als PDF an intendanz@theater-Paderborn.de.

Logo der Institution

Theater Paderborn - Westf. Kammerspiele GmbH

Neuer Platz 6
33098 Paderborn

Yvonne Hermens
Tel. 05251 / 2881 - 111
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
01.08.2019

Bewerbungsschluss:
28.02.2019