10.01.2019

Leitung des Schülerwohnheims (m/w/d)

Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart sind mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Über 1.350 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen ermöglichen den Spielbetrieb im Opernhaus, Schauspielhaus und den weiteren Spielstätten.

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.

Für das Schülerwohnheim der JOHN CRANKO SCHULE, Ballettschule des Stuttgarter Balletts / Staatstheater Stuttgart und Staatliche Ballettakademie / Berufsfachschule, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung des Schülerwohnheims (m/w/d)
(Referenznummer 1120191-B)

in Vollzeit (38,5 Std./ Woche).

Aufgaben
Der Betrieb im Schülerwohnheim findet an sieben Tagen und Nächten pro Woche im Schichtdienst statt. Sie leiten ein Team von derzeit 10 Erzieher_innen und stellen den Betrieb des Schülerwohnheims sicher. Sie organisieren in Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen der John Cranko Schule von der Anreise bis zur Abreise der Wohnheimsbewohner_innen sämtliche Abläufe und stellen eine angemessene Betreuung dieser sicher. Zudem sind Sie für die Dienstplanung und –gestaltung Ihres Teams zuständig und betreuen Projekte im Rahmen von Veränderungsprozessen in der John Cranko Schule.

Voraussetzungen
• Pädagogische Ausbildung
• Mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Leitungserfahrung in einem ähnlichen Bereich
• Gute Fremdsprachen- und EDV-Kenntnisse
• Höchstmaß an Organisationsfähigkeit, Dispositionsgeschick, Umsicht, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft
• Sehr gute Auffassungsgabe, hohe Kreativität und Freude am Arbeiten in einem internationalen Umfeld
• Kontaktfreude und ein flexibles, offenes und kommunikatives Verhalten
• Interesse und Verständnis für den Umgang mit künstlerischen Arbeitsprozessen
• Einfühlungsvermögen für die speziellen Belange an einer der weltweit renommiertesten Ballettausbildungsstätten mit Schülern und Schülerinnen aus derzeit 26 unterschiedlichen Nationen
• Einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Wir bieten einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem netten Team im Herzen Stuttgarts. Sie profitieren von geregelten Arbeitszeiten des öffentlichen Dienstes und der guten Anbindung an den ÖPNV sowie von der Möglichkeit der Kinderbetreuung in der betrieblichen Kindertagesstätte des Stuttgarter Staatstheaters "Spielzeit".

Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 12 TV-L möglich. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf die Dauer eines Jahres; die spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung vorgesehen. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, insbesondere der Angabe der Referenznummer und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, erbitten wir bis 08.03.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail unter: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber_innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.

Logo der Institution

Die Staatstheater Stuttgart

Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart

Frau Sarah Bielack

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bewerbungsschluss:
08.03.2019