09.01.2019

2./3. Klarinette mit Verpflichtung zur Bassklarinette, Tenorsaxophon

Kaufm. Geschäftsf. Direktorin: Dipl. Wi. Ing. Iris Dönicke
Intendant: Florian Scholz
Chefdirigent: Nicolas Carter

Das Stadttheater Klagenfurt ist das Landestheater für Kärnten und ein renommiertes Mehrspartenhaus mit den Bereichen Oper, Operette, Musical, Sprechtheater und Ballett. Außerdem gibt es eine eigene Konzertreihe mit dem Kärntner Sinfonieorchester (KSO).

Im Kärntner Sinfonieorchester sind folgende Stellen neu zu besetzen:

Eine 2./3. Klarinette mit Verpflichtung zur Bassklarinette, Tenorsaxophon
(ab Oktober 2019)

Pflichtstücke:
W. A. Mozart: Klarinetten-Konzert A-Dur

Entlohnung:
Das kollektivvertragliche Jahresbruttogehalt beträgt € 37.564,20 (zuzüglich anrechenbarer Vordienstzeiten).

Probespieltermine:
4. April 2019 - 14:00 Vorprobespiel
5. April 2019 - 9:00 Hauptprobespiel (bei erfolgreich absolviertem Vorprobespiel)

Bewerbungsschluss: 15. Februar 2019

Probespielstellen werden mit der Einladung bekannt gegeben.

Das Probespiel ist auf einer Klarinette mit deutschem System zu spielen, die Bassklarinette kann mit deutschem System oder Böhm System gespielt werden.

Reise- und Nächtigungskosten werden nicht übernommen.

Bewerbungen mit ausführlichen Bewerbungsunterlagen bitte nur online unter
muv.ac/kaerntner-symphonie-orchester


Logo der Institution

Stadttheater Klagenfurt

Theaterplatz 4
A-9020 Klagenfurt a.W.

Christian Tachezi
Tel. +43 463 55266 8252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Holzbläser

Vertragsbeginn:
Oktober 2019

Bewerbungsschluss:
15.02.2019