15.01.2019

SACHBEARBEITER (M/W/D) FÜR CONTROLLING UND QUALITÄTSMANAGEMENT

Beim STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ
ist zum 01.05.2019
die Stelle (Vollzeit 40 Stunden) als

SACHBEARBEITER (M/W/D) FÜR CONTROLLING UND QUALITÄTSMANAGEMENT

zu besetzen.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz ist ein modernes Mehrspartenhaus mit Opern-, Operetten- sowie Musical- und Ballettaufführungen mit derzeit ca. 500 Beschäftigten, das auf eine über 150-jährige Geschichte zurückblicken kann. Neben Musik- und Tanztheater gehören auch Konzerte sowie Kinder- und Jugendtheater zu den Angeboten des Gärtnerplatztheaters. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist Josef E. Köpplinger Staatsintendant des Gärtnerplatztheaters.


Ihre Aufgaben:

• Planung, Steuerung, Koordination und Weiterentwicklung des Controllings innerhalb des Staatstheaters am Gärtnerplatz
• Operative Umsetzung von bestehenden Controlling-Instrumenten (Budgetierung, Kostenrechnung und Berichtswesen etc.) sowie deren Weiterentwicklung innerhalb der theaterspezifischen und kameralistischen Rahmenbedingungen (z.B. Portfolio-Analyse)
• Interne Planung und Budgetierung (Berechnung des Gesamtbudgets, Kalkulation des künstlerischen Bedarfs und der Abteilungsbudgets) sowie Investitionsplanung
• Umsetzung und Weiterentwicklung des Risikomanagements
• Verfahrensvergleiche und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
• Systemverantwortliche/r für Microsoft Dynamics NAV (Buchhaltung und Bestellwesen)
• Beauftragte/r für Qualitätsmanagement (insb. Auswertung von Qualitätsmanagement-Kennziffern Erstellung von Qualitätsmanagement-Berichten)
• Projektarbeit


Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH), fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
• Vergleichbare Ausbildung, welche der Befähigung für die 3. Qualifikationsebene (Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen) entspricht, z.B. Bachelor of Arts Public Management, Diplom-Finanzwirt/in (FH)
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Controlling und/oder Qualitätsmanagement (wünschenswert)
• Eigeninitiative und die Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten
• Sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS-Office)
• Kenntnisse in Microsoft Dynamics NAV oder in einer vergleichbaren betriebswirtschaftlichen Standardsoftware sind erwünscht
• Strukturiertes und analytisches Denkvermögen sowie eine sorgfältige und genaue Arbeitsweise
• Teamorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
• Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung
• Bereitschaft zur Mitarbeit bei Jahresabschlussarbeiten

Bei einem bereits bestehenden Beamtenverhältnis ist die Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 10 möglich, weiteres Entwicklungspotential ist auf der Stelle gegeben. Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie die beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für eine Verbeamtung erfüllen.
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch können die entstehenden Reisekosten nicht erstattet werden.

Für Rückfragen bitten wir Sie, das unten aufgeführte E-Mail Postfach zu verwenden.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und bitten Sie um Einsendung dieser (wünschenswert in elektronischer Form) bis spätestens 15.02.2019 an das

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Bei postalischer Bewerbung bitten wir darum, nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmung für Bewerbungen unter folgendem Link: https://www.gaertnerplatztheater.de/de/seiten/jobs-datenschutzbestimmung.html

Logo der Institution

Staatstheater am Gärtnerplatz

Postfach 14 05 69
80455 München

Bewerbung Personalabteilung
Tel. 089/ 202 41 0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
01.05.2019

Bewerbungsschluss:
15.02.2019