07.12.2018

Bühnenhandwerker/in

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Staatsoper Unter den Linden

zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
spätestens ab Spielzeit 2019/20

eine/n
Bühnenhandwerker/in

AUFGABEN
● Ausführung sämtlicher Bühnenarbeiten wie Auf- und Abbau von Dekorationen sowie den Transport und die Einlagerung der Bühnenaufbauten
● Mitwirkung an szenischen Umbauten und Verwandlungen während der Vorstellungen
● Probenbetreuung
● Reparatur defekter Dekorationsteile
● gesamte Vorstellungs- und Gastspielbetreuung

ANFORDERUNGEN
● Abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungstechniker/in, Schlosser/in, Tischler/in, Maler/in oder Dekorateur/in sowie einschlägige Berufserfahrung
● Körperliche Belastbarkeit
● Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit
● Sonn- und Feiertagsarbeit

Ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern und Gästen ist für Sie selbstverständlich.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin, EG 5 zuzüglich Theaterbetriebszulage. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet (Verlängerung möglich).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.02.2019 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin
oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Hinweis: In der Betreffzeile der Email unbedingt SOB-18-28 angeben!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des
Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen
Können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Tanja Pauly
Tel. 030 246477 306
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
15.02.2019