26.11.2018

Auszubildende Tischler/innen

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für den

Bühnenservice Berlin

zum 01.09.2019

Auszubildende Tischler/innen

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Tischler/innen stellen Schränke, Sitzmöbel, Tische, Fenster und Türen, aber auch Innenausbauten sowie Messe- und Ladeneinrichtungen meist in Einzelanfertigung her. Zunächst beraten sie ihre Kunden über Einrichtungslösungen, unter Umständen nehmen sie dabei Skizzen oder den Computer zu Hilfe. Nach der Auftragserteilung be- und verarbeiten sie Holz und Holzwerkstoffe mit einer Vielzahl unterschiedlicher, auch computergesteuerter Techniken. Tischler/innen sägen, hobeln und schleifen, verarbeiten Furniere und behandeln die Holzoberflächen. Einzeln angefertigte Teile verschrauben oder verleimen sie zu fertigen Holzprodukten.

Profil:
- mindestens einen abgeschlossenen Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens Note 3
- im Fach Arbeitslehre (Werken oder auch Wirtschaft, Arbeit, Technik) mindestens Note 2
- Zeugnisse 2. Halbjahr 9. Klasse, 1. & 2. Halbjahr 10. Klasse sind mit beizufügen (auch bei Abschluss Abitur)
- handwerkliches Geschick
- Praktika im Tischlerhandwerk sind von Vorteil
- Arbeitsproben dürfen gerne im A4 Format (Fotos oder Kopien, bitte mit Namen und Vornamen beschriften) den Bewerbungsunterlagen hinzugefügt werden

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 15.02.2019 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email / des Anschreibens unbedingt
AB-19-02 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Tanja Pauly
Tel. 030 246477 306
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
15.02.2019