29.01.2019

Auszubildenden (m/w) zum Modisten

Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart sind mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Über 1.350 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen ermöglichen den Spielbetrieb im Opernhaus, Schauspielhaus und den weiteren Spielstätten.

Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Aufgabenbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Umfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.

Für unsere Modisterei suchen wir ab September 2019 einen

Auszubildenden (m/w) zum Modisten
(Referenznummer: 41120186-K)
mit einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf. Die Ausbildung ist dual organisiert und dauert drei Jahre.

Voraussetzungen
• Mindestens einen Hauptschulabschluss mit guten Noten in gestaltenden und kommunikativen Fächern
• Räumliche und sprachliche Auffassungsgabe für die Umsetzung der verschiedenen Vorgaben
• Geschicklichkeit, Kreativität, Belastbarkeit und Ausdauer

Ausbildungsinhalte
• Produktion und Aufbereitung von Modellhüten
• Herstellung von Mützen und Kappen
• Interessante künstlerische und anspruchsvolle handwerkliche Aufgaben

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVA-L). Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.staatstheater-stuttgart.de.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 31.03.2019 an:

Die Staatstheater Stuttgart
Personalabteilung, Herrn Matthias Lutz
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Sollten Sie an weiteren Stellen in unserem Hause interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

„Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art.6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung i.V. m. § 15 Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz BW neu mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/“.

Logo der Institution

Die Staatstheater Stuttgart

Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart

Herrn Matthias Lutz

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
09.09.2019

Bewerbungsschluss:
31.03.2019