18.02.2019

Stellv. Chefmaskenbildner (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zu Beginn der Spielzeit 2019/2020, d. h. ab 01.08.2019

einen stellvertretenden Chefmaskenbildner (m/w/d).


Die Staatsoper Dresden umfasst die Sparten Oper, Ballett, Kapelle. Die Abteilung Maske beschäftigt neben dem Chefmaskenbildner derzeit 24 Maskenbildner/innen.

Sie sind dem Chefmaskenbildner der Semperoper direkt unterstellt.

Als Stellvertretung sollen Sie alle Aufgaben des Abteilungsleiters in dessen Abwesenheit übernehmen können. Ebenso stehen Sie der Geschäftsleitung, der Kostümdirektion sowie den Kollegen der Maskenbildnerei als Ansprechpartner bei organisatorischen und künstlerischen Fragen zur Verfügung.


Das Aufgabengebiet umfasst:
• Alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten des Berufsbildes;
• Unterstützung des Chefmaskenbildners in künstlerischen und organisatorischen Entscheidungen;
• Gestaltung und Realisierung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams;
• Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen;
• Vorstellungsdienste;
• Erstellung von Dienstplänen, Materialeinkauf, Planung und Durchführung von Produktionen, unter Absprache mit dem Abteilungsleiter.


Wir erwarten von Ihnen:
• Eine abgeschlossene Berufsausbildung (IHK- bzw. Paritätische Prüfung) oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maskenbild sowie
idealerweise mehrjährige Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) an einem Theater;
• Bereitschaft zur Teilnahme an Gastspielen und die obligatorischen üblichen Arbeitszeiten eines Opernbetriebes stellen für Sie kein Problem dar.


Sie verfügen über:
• Kompetenz im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar im Damen- als auch Herrenfach;
• Gute Kenntnisse im Formen- und Maskenbau, bei Haararbeiten und Spezial-Effekten sowie bei allen Arbeiten im Schminkbereich;
• Hohes Maß an Teamfähigkeit;
• Sicherheit im Auftreten, sowie eine hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit den anderen Mitarbeiter/innen der Staatsoper Dresden;
• Kenntnisse in EDV bzw. aller Office Programme;
• Gute Kenntnisse der Opernwerke mit ihren dazugehörigen Rollen, und auch Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind wünschenswert.

Sie haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus.


Wir bieten Ihnen:
Ein künstlerisch und technisch anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabengebiet mit engagierten Kolleginnen und Kollegen, verbunden mit Internationalen Solistinnen und Solisten.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR BTT.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefmaskenbildner, Wilfried Gradic, (Tel. 03 51/49 11-2 18 oder wilfried.gradic@semperoper.de) gern zur Verfügung.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Freitag, 31.05.2019 an:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Solveig Eckert
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2019/2020, 01.08.2019

Bewerbungsschluss:
31.05.2019