11.10.2018

INSPIZIENZ/KÜNSTLERBETREUUNG (m/w/d)

Kerngeschäft der Grundstücksverwaltung der Stadt Essen ist die Bewirtschaftung, die Verwaltung und der Betrieb der städtischen Sonderimmobilien im Segment Versammlungsstätten, Gastronomie und Bildung. Mit unserem Team aus Meistern und Fachkräften, Veranstaltungsleitern sowie Fachplanern für Veranstaltungstechnik führen wir den operativen Veranstaltungsbetrieb für die Philharmonie Essen, das Stadion Essen und das Museum Folkwang durch. Die hoch­ modernen und deutschlandweit renommierten Versammlungsstätten ziehen jährlich mit über 1.500 Veranstaltungen hunderttausende Besucher in ihren Bann.

Zur Verstärkung unseres Philharmonie Teams suchen wir zur neuen Spielzeit 2019/20, in Teilzeit (30 Std./Woche), zunächst befristet für zwei Jahre, eine
INSPIZIENZ/KÜNSTLERBETREUUNG (m/w/d)

DAS SIND IHRE TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE:
• Betreuung und Koordination von Künstlern und Mitwirkenden, wie Orchester, Ensembles, Bands, Solisten, Moderatoren, Darstellern
• Sicherstellung des Ablaufes von Veranstaltungen und Proben, teilweise eigenständig, teilweise in Zusammenarbeit mit den diensthabenden Veranstaltungsmeistern oder -­technikern
• Koordination der Garderobenbelegungen
• Bedienung der Rufanlage, bei Bedarf Einsatz von (Licht­) Zeichenanlagen
• Unterstützung bei Auf­, Ab­ und Umbauten auf der Bühne zu Proben und Veranstaltungen
• Mitwirkung an der Erstellung der Dienstpläne für das veranstaltungstechnische Personal
• Kontrolle und Durchsetzung der erforderlichen Maßnahmen des Arbeits­, Unfall­ und Brandschutzes sowie Einhaltung der Bestimmungen der SBauVO
• Erstellung von Dienstplänen für die Inspizienz

DAS WÜNSCHEN WIR UNS VON IHNEN:
• Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Musik oder Veranstaltungswirtschaft mit praktischer Berufserfahrung als Inspizient/Künstlerbetreuer von Konzertveranstaltungen sowie bei Tagungs­ und Kongressveranstaltungen
• Praktische Erfahrung in der Bedienung von Rufanlagen, (Licht­)Zeichenanlagen, sicherheitstechnischen und haustechnischen Anlagen
• Hohes Maß an Verantwortungs­ und Einsatzbereitschaft
• Hohes Maß an Team­ und Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Souveränität und Durchsetzungsfähigkeit
• Hohes Maß an Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und kundenorientiertes Handeln
• Große Identifikation mit der Philharmonie Essen und dem hohen Standard der Künstlerbetreuung
• Hohe Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit, besonders an Wochenenden und Feiertagen
• Körperliche und geistige Belastbarkeit
• Sprachen: Deutsch, Englisch und gerne weitere Fremdsprachen für den Austausch mit fremdsprachigen Produktionen grundlegende EDV­Kenntnisse
• Vorteilhaft ist die Fähigkeit zum Notenlesen und ­hören, um notengenaue Cues geben zu können

DAS BIETEN WIR IHNEN:
• Ein Team, das sich auf Sie freut
• Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit großer Bandbreite durch die unterschiedlichen Versammlungsstätten und Veranstaltungsarten
• Ein hochwertiges, modernes Arbeitsumfeld und eine leistungsgerechte Bezahlung

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
Dann steht Ihnen für weitere Fragen zum Ausgabengebiet Frau Posth unter der Telefonnummer 0201/8122-8551 gern zur Verfügung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühesten Eintrittstermins senden Sie bitte an:

karriere@gve.essen.de oder an
GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH
c/o Allbau Managementgesellschaft mbH
Frau Tanja Hahn – Personalleitung
Kastanienallee 25
45127 Essen

Logo der Institution

GVE - Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH

Rottstr. 17
45127 Essen

Ramona Möllmann
Tel. 0201 2207 391
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2019/20

Bewerbungsschluss:
31.03.2019