16.04.2018

Regieassistent/-in für die Sparte Schauspiel (Schwerpunkt)

Beim Theater Trier ist ab der Spielzeit 2018/19 eine Stelle als

Regieassistent/-in

für die Sparte Schauspiel (Schwerpunkt)

zu besetzen.


Das Theater der Universitätsstadt Trier ist ein Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz) mit verschiedenen Spielstätten (Großes Haus, Studio, Außenspielstätten). Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 übernimmt Manfred Langner die Intendanz des Hauses.

Wir suchen ab der Spielzeit 2018/19 (Vertragsbeginn 8.8.2018) einen Regieassistenten/ eine Regieassistentin für die Sparte Schauspiel (ein gelegentlicher Einsatz in anderen Sparten ist nicht ausgeschlossen)

Zu den wesentlichen Aufgaben der Position gehören
• Betreuung, sowie Vor- und Nachbereitung der Proben
• Abendspielleitung incl. Wiederaufnahmen und Umbesetzungen
• Führen des Regiebuchs
• Erstellung des Probenplans in Absprache mit der Regie
• Organisation und Koordination der Proben mit dem Künstlerischen Betriebsbüro
• Ansprechpartner/-in für Regieteams, Ensemble und die Abteilungen des Schauspielhauses
• gelegentliche Übernahme von Soufflage

Voraussetzungen sind neben organisatorischer Erfahrung im Theaterbereich vor allem große Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse. Bewerber (m/w) sollten bereits entweder erste Erfahrung im Bereich Regieassistenz oder mehrere Regiehospitanzen im Stadttheaterbereich gemacht haben und damit über solide Grundkenntnisse des Produktionsablaufs im Theater verfügen. Selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie die Bereitschaft zur Arbeit zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste) setzen wir voraus.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bitte übersenden Sie Ihre Unterlagen bis zum 15. Mai 2018 ausschließlich per E-Mail (alle Dokumente zusammengefasst im pdf-Format) an folgende E-Mail-Adresse:

birgit.keilen@trier.de oder
edith.schmidt@trier.de


Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Die Bewerbungsunterlagen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts gelöscht.

Logo der Institution

Theater Trier

Am Augustinerhof 3
54290 Trier

Birgit Keilen
Tel. 0651/718-1471
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
ab der Spielzeit 2018/19

Bewerbungsschluss:
15.05.2018