17.07.2019

Ankleider (w/m/d)

Die Stadt Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal sucht für das Theater Koiblenz zum 01.11.2019 einen

Ankleider (w/m/d)
(Teilzeit / unbefristet)


Ihr Aufgabengebiet:
• Ankleiden der Bühnenkünstler (w/m/d) mit Kostümen im Proben- und Vorstellungsbetrieb
• Transport und Aufbewahrung der Kostüme vom / zum / im Kostümfundus
• Durchführung kleinerer Reparaturen an den Kostümen
• Pflege und Reinigung der Kostüme einschließlich Wasch- und Bügelarbeiten

Ihr Anforderungsprofil:
• Handwerkliche Fähigkeiten im Umgang mit Textilien und Kostümen
• Ausgeprägte Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit
• Künstlerisches Einfühlungsvermögen als direkter Ansprechpartner (w/m/d) der Darsteller (w/m/d)
• Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu regelmäßigen Früh-, Spät-, Wochenend- und Feiertagsdiensten im Rahmen eines Dienstplanes
• Bereitschaft zu gelegentlicher Mehrarbeit im Rahmen von Urlaubs- und Krankheitsvertretungen
• Ausgeprägtes Interesse an den künstlerischen und betrieblichen Abläufen innerhalb des Theaters

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 24 Stunden. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA).

Die Eingruppierung erfolgt nach EGr. 3 TVöD /VKA und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung.

Die Stadtverwaltung Koblenz versteht sich als familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberin. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung und Personalerhaltung, insbesondere im Hinblick auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement, nehmen einen bedeutsamen Stellenwert ein.

Die Stadtverwaltung fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter (w/m/d). Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Andernfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf einer Wartefrist von zwei Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schriftlich oder per E-Mail ausschließlich im pdf-Format bis 28.07.2019 unter Angabe des Aktenzeichens AZ: 10.20/ Web, Nr. 12/2019 an folgende Adresse:

Stadtverwaltung Koblenz
Amt für Personal und Organisation
Postfach 20 15 51
56015 Koblenz

stellenausschreibungen@stadt.koblenz.de

Logo der Institution

Theater Koblenz

Clemensstraße 5
56068 Koblenz

Christa Wagner
Tel. (0261) 129 2826
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
01.11.2019

Bewerbungsschluss:
28.07.2019