14.02.2018

Maskenbildner/in

Das Hessische Landestheater Marburg sucht ab Spielzeit 2018/19 eine*n Maskenbildner*in.
Mit den Sparten Schauspiel und Junges Theater bringt das Hessische Landestheater Marburg pro Spielzeit 16 bis 20 Premieren an 6 Spielstätten in Marburg heraus, arbeitet als Repertoire- und Ensembletheater und versorgt die nichttheatertragenden Städte und Gemeinden mit Gastspielen.

Haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner/in sowie Berufserfahrung am Theater und fundierte fachliche Kenntnisse, handwerkliches Geschick und verfügen Sie über kreative und ästhetische Kompetenz?
Sind sie bereit zu theaterüblichen Arbeitszeiten am Abend, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten und an regelmäßigen, teilweise auch längeren Gastspielen teilzunehmen?
Sind sie flexibel, zuverlässig und in hohem Maße teamfähig? Wollen Sie kreativ und selbstständig an der Umsetzung künstlerischer Vorgaben mitarbeiten?
Sind Sie begeisterungsfähig, loyal und belastbar?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu!

Bewerbungen -mit Ihrem Verfügungszeitraum- sind ebenfalls erwünscht, wenn Sie nicht über die gesamte Vertragslaufzeit zur Verfügung stehen.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den gültigen Tarifvertrag (NV-Bühne).
Arbeitsbeginn: nächstmöglich

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung postalisch oder per Mail an:
Hessisches Landestheater Marburg
Abteilung Maske
z.Hd. Grit Anders
Am Schwanhof 68-72
35037 Marburg
maske@theater-marburg.de

Logo der Institution

Hessisches Landestheater Marburg

Am Schwanhof 68-72
35037 Marburg

Miriam Martin
Tel. 06421 99 02 33
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2018/19

Bewerbungsschluss:
15.06.2018