13.02.2018

Requisiteur (m/w) befristet

Das Bayerische Staatsschauspiel
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Requisiteur (m/w) befristet in Vollzeit

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Inhalte:
• Beschaffung, Herstellung und Instandhaltung von Requisiten
• Repertoirepflege
• Betreuung von Neuproduktionen und Vorstellungen mit dem Verständnis, für technisch – szenische Abläufe
• Probenbetreuung von Wiederaufnahmen und Gastspielen
• Fundusarbeiten

Wir erwarten von Ihnen:
• Abschluss als „Geprüfter Requisiteur“ (m/w), Berufserfahrung im Bereich Requisite ist wünschenswert
• oder abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf, wie z.B. Polsterer (m/w) oder Schreiner (m/w) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Requisite
• Führerschein
• Befähigungsschein nach § 20 SprengG für Theater ist von Vorteil

Wichtig sind uns weiter Teamfähigkeit, künstlerisches Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, zeitliche Flexibilität und eine umsichtige und verantwortungsvolle Arbeitsweise. Wir erwarten zudem die Bereitschaft zu gelegentlichem unregelmäßigem Dienst, auch in den Abendstunden und am Wochenende. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit und einen Arbeitsplatz im Zentrum Münchens.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) und ist auf zwei Jahre befristet. Die Einstellung erfolgt mit einer Vergütung in der Entgeltgruppe 6. Die Stelle ist teilzeitfähig.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen ausreichend adressierten und frankierten Rückumschlag bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse, sowie ggf. geeigneter Nachweis über eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung) bis zum 01.03.2018 an: bewerbung@residenztheater.de

Bitte beachten Sie, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und .jpg Format berücksichtigt werden können.

Logo der Institution

Bayerisches Staatsschauspiel

Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Laurie v. Stein
Tel. 089 21852108
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
01.03.2018