14.02.2018

Regieassistent*in

Das Theater Osnabrück ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit zwei Hauptspielstätten und einem mobilen Kinder- und Jugendtheater (ca. 25 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerte, 20 Gastspiele ohne Kinder- und Jugendtheater, über 600 Veranstaltungen und über 190.000 Besucher pro Spielzeit).

Wir suchen ab dem 16. August 2018 (evtl. Vorproben im Mai/Juni 2018) eine*n

Regieassistenten (m/w)

für die Sparte Kinder- und Jugendtheater (OSKAR – Junges Theater Stadt und Land Osnabrück).

Die OSKAR-Produktionen werden üblicherweise im emma-theater, der kleineren Spielstätte des Theaters Osnabrück, gezeigt und fahren zudem regelmäßig auf Gastspiele in die Region. Sie richten sich je nach Stück an Kinder und Jugendliche jeder Altersgruppe, von der Grundschule bis zu allen Formen der Sekundarstufe.
Die Position umfasst die Betreuung von ca. drei Neuinszenierungen pro Spielzeit, des Weihnachtsstücks im Großen Haus sowie einiger Wiederaufnahmen. Zudem betreut die Regieassistenz alle OSKAR-Vorstellungen, fährt gemeinsam mit den Darstellern zu den Gastspielorten und ist gemeinsam mit der Technik verantwortlich für die Organisation des Gastspielablaufs vor Ort.

Wir erwarten erste Erfahrungen im Bereich Regieassistenz, solide Grundkenntnisse des Produktionsablaufs im Theater, künstlerisches Einfühlungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Eigeninitiative, Team- und Organisationsfähigkeit, gute kommunikative Fähigkeiten sowie Interesse an Kinder- und Jugendtheater.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum
28.02.2018 an:
Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
Personalabteilung
Domhof 10-11
49074 Osnabrück
E-Mail: bewerbung@theater-osnabrueck.de
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen unser leitender Schauspieldramaturg Herr Dr. Jens Peters zur Verfügung, Tel 0541/7600-162.

Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

Logo der Institution

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH

Domhof 10/11
40974 Osnabrück

Eva Sanchez
Tel. 0541-7600-320
E-Mail verfassen

Herr Dr. Jens Peters
0541/7600-162
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
16. August 2018 (evtl. Vorproben im Mai/Juni 2018)

Bewerbungsschluss:
28.02.2018