14.02.2018

Dramaturgieassistent*in

Das Theater Osnabrück ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit zwei Hauptspielstätten und einem mobilen Kinder- und Jugendtheater (ca. 25 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerte, 20 Gastspiele ohne Kinder- und Jugendtheater, über 600 Veranstaltungen und über 190.000 Besucher pro Spielzeit).

Wir suchen zur Spielzeit 2018/19 (Probenbeginn) eine*n

Dramaturgieassistent (m/w)

Der Dramaturgieassistent arbeitet eng mit den Produktionsdramaturgen und der künstlerischen Leitung zusammen. Er unterstützt die organisatorische und künstlerische Arbeit der Dramaturgie und hat die Möglichkeit, perspektivisch auch selbständig dramaturgisch zu arbeiten. Interesse an spartenübergreifender Arbeit ist erwünscht.
Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere im Bereich Kommunikation, neue Medien und Betreuung von Printprodukten.

Vorausgesetzt werden ein einschlägiges Studium, erste praktische Theatererfahrungen, hohe Belastbarkeit und die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum
15.03.2018 an:

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
Personalabteilung
Domhof 10-11
49074 Osnabrück
E-Mail: bewerbung@theater-osnabrueck.de

Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

Logo der Institution

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH

Domhof 10/11
40974 Osnabrück

Eva Sanchez
Tel. 0541-7600-320
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2018/19

Bewerbungsschluss:
15.03.2018