18.12.2017

Leiter/in Theaterpädagogik

Das Theater Heilbronn ist ein Schauspielhaus mit drei Spielstätten(Großes Haus, 700 Plätze, Komödienhaus, 315 Plätze, BOXX, 120 Plätze). Pro Spielzeit werden ca. 20 Schauspiel- und Musicalinszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires werden hochkarätige nationale und internationale Gastspiele im Bereich Musiktheater und Tanztheater eingeladen. Im Frühjahr findet jährlich das internationale Festival des zeitgenössischen Tanzes "TANZ!HEILBRONN" statt. Alle zwei Jahre ist das Theater Veranstaltungsort des internationalen Figurentheaterfestivals IMAGINALE.

Das 2014/15 neu gegründete JUNGE THEATER HEILBRONN zeigt in der eigenen Spielstätte BOXX am Theater Heilbronn anspruchsvolle Inszenierungen für ein junges Publikum. Pro Spielzeit werden ca. 5 Inszenierungen zur Premiere gebracht. Nach Bedarf werden 4- 8 Inszenierungen wieder aufgenommen. Daneben werden gibt es noch verschiedene, neu entwickelte und zu entwickelnde Veranstaltungsformate. Es gibt vier Jugendclubs, die in der THEATERWERKSTATT zuhause sind. Die theaterpädagogische Abteilung umfasst derzeit drei Stellen und betreut Inszenierungen aller Spielstätten. Der Schwerpunkt liegt im Jungen Theater.
Das Theater pflegt zudem mit über 40 Schulen Kooperationsverträge. Das Theater verfügt über ein breit gefächertes theaterpädagogisches Programm.
Weitere Kooperationen mit wichtigen Partnern der Region werden ausgebaut. (Bildungseinrichtungen, Schulämter, Experimenta)

Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld in einem gesellschaftlich engagiert agierenden Stadttheater.

- abgeschlossenes Studium und/oder Anerkennung als Theaterpädagoge durch den BuT sowie mehrjährige Berufspraxis im Stadttheater (keine Berufsanfänger)
- überdurchschnittliches Engagement, neue Herausforderungen anzunehmen und umzusetzen
- Bereitschaft zu den am Theater üblichen Arbeitszeiten
- Initiative, neue Ideen und Konzepte einzubringen und umzusetzen

Sie sind verantwortungsbewusst, zuverlässig, einsatzbereit,teamfähig, flexibel, verfügen über künstlerisches Einfühlungsvermögen, ein sehr gutes Organisationstalent und ein hohes Maß an Eigenständigkeit.
Sie haben Erfahrung in der Fortbildung von Multiplikatoren und haben einen sicheren Umgang mit Kindern und Jugendlichen aller Altersklassen.
Sie sind kommunikativ und kontaktfreudig, erkennen die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter und strukturieren die Arbeit der Abteilung Theaterpädagogik entsprechend.
Gemeinsam mit der Leitung des Jungen Theaters entwickeln Sie Strategien und Formate zur inhaltlichen Fortentwicklung des Jungen Theaters. Darüberhinaus können Sie zielgruppengerecht Texte formulieren und haben Interesse an dramaturgischen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Die Besucherentwicklung forcieren Sie mit Elan.
Führerschein Klasse B und gute EDV- Kenntnisse mit Erfahrung in den üblichen Softwares sind selbstverständlich.


Sie/Er sollte über ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Bereich Theaterwissenschaft, Dramaturgie, Literaturwissenschaft, Theaterpädagogik oder Schauspielregie verfügen. Sehr gute Kenntnisse der zeitgenössischen Dramatik und Literatur insbesondere aus dem Bereich Kinder- und Jugendtheater sind vorausgesetzt.
Einschlägige Leitungserfahrung ist von Vorteil. Eigene Regietätigkeit ist erwünscht, aber nicht zwingend.

Vollzeit, Residenzpflicht
Vergütung ist individuell verhandelbar.
Vertrag entsprechend Normalvertrag Bühne.

Theater Heilbronn

Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

Axel Vornam
Tel. 07131 563010
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
ab Spielzeit 2018/19

Bewerbungsschluss:
31.01.2018