22.09.2017

Konstrukteur/in

Vertragsbeginn: Spätestens 01.01.2018

Aufgabengebiet:

• Anfertigung von normgerechten Werkstattzeichnungen für die Fertigung von Bühnendekorationen mit CAD (Auto CAD)
• Konstruktion von statisch relevanten Bühnenaufbauten
• Entwicklung von mechanischen Komponenten
• Statische Berechnung
• Stücklistenerstellung
• Fertigungskontrolle in den externen Werkstätten
• Dokumentation und Archivierung der Planungsunterlagen
• Mitarbeit bei der Produktionsbetreuung
• Beaufsichtigung der Ersteinrichtung

Qualifikationserfordernisse:

• Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtungen Theater-/ Veranstaltungstechnik (Schwerpunkt Konstruktion), Maschinenbau, Metallbau oder gleichwertige Qualifikation
• Handwerkliche oder technische Berufsausbildung und Praxiserfahrung im Bereich Metall-/Holzbau und Kenntnisse im Dekorationsbau sind von Vorteil
• Sicherer Umgang mit MS Office und Auto-CAD 2D/3D
• Fertigkeiten und Erfahrung in Konstruktion nach EN 1090
• Kenntnisse und Gespür für statische Anforderungen im Dekorationsbau
• Umfassende Berufserfahrung bei der Erstellung von technischen Zeichnungen


Zusätzliche Kenntnisse und Erfahrungen:


• Team – und Kommunikationsfähigkeit

Bezahlung:

Teilzeitstelle mit 19,25 Wochenstunden, unbefristet *)

mit gelegentlichem Dienst auch an Abenden, Wochenenden sowie Sonn- und Feiertagen.

*) Es wird zunächst ein auf ein Jahr zur Erprobung befristeter Vertrag abgeschlossen



Die Bezahlung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 11 der Entgeltordnung zum TV-L.
Die Stelle kann nicht mit mehreren Teilzeitkräften besetzt werden.

Hinweise:
.
• Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
• Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
• Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
• Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Bei fachlichen Fragen zu dieser ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an den Technischen Produktionsleiter, Herrn Lines-Weber, Tel: 0170 / 5744738.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen – gerne auch per E-Mail - innerhalb der oben genannten Bewerbungsfrist an:

Deutsches Theater Berlin
Recht und Organisation
Bewerberservice
Schumannstr. 13 A
10117 Berlin

bewerbung@deutschestheater.de

Logo der Institution

Deutsches Theater Berlin

Schumannstr. 13a
10117 Berlin

Semra Ilhan
Tel. 030 / 28441362
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.01.2018

Bewerbungsschluss:
16.10.2017