02.06.2017

Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Bibliothek / Dokumentation - Haus der Kulturen der Welt

Drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festspielhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Martin-Gropius-Bau. Mit ihren Geschäftsbereichen ermöglicht die KBB herausragende Kulturprojekte und führt diese Berliner Institutionen in die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu.

Das Haus der Kulturen der Welt – ein Geschäftsbereich der KBB - ist ein kosmopolitischer Ort für zeitgenössische Künste und zugleich ein Forum für aktuelle Entwicklungen und Diskussionen. In der ehemaligen Kongresshalle am Kanzleramt präsentiert es künstlerische Produktionen aus aller Welt. Bildende und darstellende Künste, Musik, Literatur, Film, wissenschaftliche Diskurse und digitale Medien werden hier zu einem einzigartigen interdisziplinären Programm verknüpft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Studentische Hilfskraft (m/w)


für den Bereich Bibliothek / Dokumentation im Haus der Kulturen der Welt. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Die Ausschreibung richtet sich an Studenten*innen der Bibliotheks- bzw. Informationswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge oder Ausbildungen (z. B. Archivwesen). Wir bieten die Möglichkeit zur praktischen Mitarbeit in der HKW.Bibliothek, insbesondere bei der Organisation und der datenbankgestützten Katalogisierung von Publikationen und der Erfassung bzw. Aufbereitung weiterer, auch digitaler Ressourcen. Die Mitarbeit bietet darüber hinaus die Möglichkeit, eine internationale Kultureinrichtung und deren Arbeitsprozesse und Projektentwicklung kennen zu lernen.


Das bringen Sie mit:

• Kenntnisse im Bibliothekswesen und im Umgang mit Bibliothekssystemen
• Grundkenntnisse der Katalogisierung nach RDA
• Eventuell Kenntnisse aus dem Archivwesen
• Sehr gute MS Office- und Internetkenntnisse
• Freude an der Recherche, Strukturierung und Aufbereitung von Informationen
• Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
• Interesse an internationaler Kunst und Kultur sowie den Themen des Hauses


Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung auf Stundenbasis in Anlehnung an Entgeltgruppe 6 TVöD (Bund). Die Besetzung der Position erfolgt in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 15 bis 20 Stunden. Bewerber/innen mit migrantischem Hintergrund sind sehr willkommen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die KBB legt Wert auf Diversität.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 23. Juni 2017 ausschließlich per E-Mail an: tuschy@hkw.de

Haus der Kulturen der Welt, Sieglinde Tuschy, John-Foster-Dulles-Allee 10,10557 Berlin

Logo der Institution

Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH

John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

Sieglinde Tuschy
Tel. +49 (0)30 397 870
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Praktikum / Aushilfe

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
23.06.2017