24.07.2019

Theaterpädagogin/en für Inszenierungsprojekt mit Jugendlichen im Spracherwerb

Das Theater Pforzheim ist ein Drei-Sparten-Haus, neben Theateraufführungen der Sparte Schauspiel finden auch Musicals, Opern, Operetten, Ballett- und Konzertabende statt. Das Theater verfügt über zwei Spielstätten. Das Große Haus bietet 511 Sitzplätze und das Podium bietet durch eine variable Bestuhlung und Galerie für bis zu 130 Zuschauer Platz. Die Badische Philharmonie Pforzheim ist in allen Opern- und Operettenproduktionen des Hauses sowie in einem Großteil der Musical- und Ballettproduktionen präsent.
Die Stadt Pforzheim, als Oberzentrum der Region Nordschwarzwald, zählt rund 115.000 Einwohner; das Einzugsgebiet des Theaters umfasst außerdem die angrenzenden Landkreise.

Das Theater Pforzheim sucht ab 16.09.2019 zwei weitere Theaterpädagog*innen zur gemeinsamen Umsetzung eines Inszenierungsprojekts mit Jugendlichen mit Flucht- und Migrationshintergrund.

Aufgaben:
• Inhaltliche Projektentwicklung sowie nachfolgend künstlerische und organisatorische Planung, Leitung und Durchführung
• Pädagogische Arbeit mit den Jugendlichen, insbesondere zum Spracherwerb
• Kommunikation mit den Projektpartnern und Beteiligten insbesondere zwischen den beiden kooperierenden Berufsschulen und dem Theater
• Aktive Vernetzung des Projekts mit den unterschiedlichen Theaterabteilungen und somit u.a. Berichterstellung, Öffentlichkeitsarbeit und redaktionelle Tätigkeiten

Voraussetzungen:
• Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Theaterpädagogik oder vergleichbare Qualifikation sowie dramaturgische Praxis
• Handwerkszeug und Erfahrungen im Umgang mit der Zielgruppe
• Ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fertigkeiten
Aktivitäten des Spielclubs ist möglich. Bei entsprechender Eignung wird ein Engagement über mindestens zwei Spielzeiten angestrebt.

Rahmenbedingungen:
• Das Projekt erstreckt sich über die Spielzeit 2019/20
• Der Vertrag ist auf ein Jahr befristet
• Vergütung nach NV Bühne
Ein Jobticket für den Nahverkehr wäre mit monatlicher Eigenbeteiligung möglich.
Zur Umsetzung der Ziele des Gleichberechtigungsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir befinden uns momentan in den Spielzeitferien. Die neue Spielzeit beginnt am 02.09.2019

Bewerbungen bitte postalisch an das

Theater Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim


Logo der Institution

Theater Pforzheim

Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

Peter Oppermann
Tel. 07231 39 1472
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
16.09.2019

Bewerbungsschluss:
31.08.2019