20.11.2019

Azubi Maskenbildner (m, w, d)

Das Theater Heilbronn zählt mit seinen drei Bühnen, dem Großen Haus, dem Komödienhaus und der BOXX, der Spielstätte für das Junge Theater, und insgesamt 1140 Zuschauerplätzen zu den größten kulturellen Anziehungspunkten der Region Heilbronn-Franken. Präsentiert wird das gesamte Spektrum des Theaters. Schauspiel- und Musicalproduktionen werden mit dem eigenen Schauspielensemble bestritten. Das Ensemble des Jungen Theaters erarbeitet hochwertige Inszenierungen für Kinder und Jugendliche. Ausgewählte nationale und internationale Gastspielproduktionen im Bereich Oper, Operette und Tanz komplettieren den Spielplan. Das Theater Heilbronn hat 170 Mitarbeiter.
Es werden pro Spielzeit ca. 550 Vorstellungen gegeben.

Der Beruf der Maskenbildnerin/ des Maskenbildners umfasst das Schminken und Verwandeln der Darstellerin / des Darstellers sowie Frisier- und Haararbeiten. Des Weiteren gehören zum Aufgabengebiet: das Anfertigen von Perücken, Bärten und Haarteilen, Spezialeffekten und Entwürfen. Die konzeptionelle Umsetzung der Vorstellungen des Bühnen- und Regieteams ist ebenso Teil wie das Aneignen und Erlernen kunst-, kulturgeschichtlicher und zeitgenössischer Kenntnisse und Persönlichkeiten. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.

Ihre schulischen Voraussetzungen:

- abgeschlossene Schulausbildung mind. Mittlere Reife

Ihre persönlichen Voraussetzungen:

- Volljährigkeit bei Ausbildungsbeginn
- Wünschenswert ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Friseurin / zum Friseur
- Bereitschaft auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten (unregelmäßige Dienste)
- Hohe Belastbarkeit, Kreativität, Empathie, Flexibilität
- Handwerkliches und künstlerisches Geschick
- Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Selbständigkeit und Eigeninitiative
- Konzentrationsfähigkeit und eine gute Auffassungsgabe
- Kulturelles Interesse

Wir bieten:

Vergütung nach TVöD
Tätigkeit Vollzeit

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.
Im Falle einer Einstellung werden relevante Daten zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses gespeichert.
Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon 07131/56-3005, gerne zur Verfügung.

Theater Heilbronn

Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

Frau Mospak
Tel. 07131 563043
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
ab Spielzeit 2020/19

Bewerbungsschluss:
13.12.2019