21.04.2017

Personalsachbearbeiter (m/w) in Teilzeit

Das Bayerische Staatsschauspiel in München
sucht befristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Personalsachbearbeiter (m/w) in Teilzeit

Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) und ca. 450 Beschäftigten.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:
• Bearbeitung personalwirtschaftlicher Angelegenheiten für Beschäftigte nach TV-L und Auszubildende nach TVA-L BBiG (z.B. Einstellungsverfahren, Vertragsmanagement, Aktenführung, Krankmeldungen, Urlaub)
• Kontrolle der Arbeitszeitnachweise/Rapporte, Zulagenberechnung und Anweisung von Zulagen
• Ansprechpartner/in für Personalfragen unserer Abteilungen
• Personaldatenpflege in SAP/VIVA
• Terminkoordination betriebsärztliche Untersuchungen und Wiedervorlagen
• Übernahme von Sonderaufgaben (z.B. Auswertungen, Statistiken)

Ihr Anforderungsprofil:
• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation vorzugsweise mit Zusatzqualifikation als Personalkauffrau /-mann
• gute Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes und den Grundzügen des Arbeitsrechts
• sehr sichere Computer-Kenntnisse (MS Office, SAP/VIVA, TheaPerso)
• einschlägige Berufserfahrung

Wir suchen eine/n nette/n Kollegen/in mit sorgfältiger, selbstständiger und serviceorientierter Arbeitsweise.
Flexibilität, Spaß an der Arbeit im Team, Organisationsgeschick und eine offene Kommunikation sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Münchens.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) und ist zunächst auf die Dauer von zwei Jahre befristet. Es werden die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes gewährt.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels für einverstanden. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) vorzugsweise per Email bis spätestens 12.05.2017 an:

Bayerisches Staatsschauspiel
Max-Joseph-Platz 1
80539 München
oder
bewerbung@residenztheater.de

Logo der Institution

Bayerisches Staatsschauspiel

Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Thomas Gätjens
Tel. 089 21852120
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
12.05.2017