13.07.2020

Orchesterdisponent*in (m/w/d)

Die Dortmunder Philharmoniker sind das Orchester der Stadt Dortmund und fester Bestandteil des Theater Dortmund, das zu den größten Mehrsparten-Theatern Deutschlands gehört und mit einer über 100-jährigen Tradition zu den großen Bühnen des Ruhrgebiets zählt. Mit knapp 100 Musikerplanstellen ausgestattet und in die Vergütungsgruppe TVK A eingruppiert, bestreitet der Klangkörper den Musiktheaterbetrieb im Dortmunder Opernhaus und ist darüber hinaus mit 30 bis 40 Konzertauftritten pro Saison im Konzerthaus Dortmund, einer der führenden Konzertstätten Deutschlands, ein fester Bestandteil des Kulturlebens in NRW sowie weit über die Landesgrenzen hinaus. Ergänzt wird das Orchesterprofil durch ausgewählte Gastspiele sowie regelmäßige CD-Produktionen. Die künstlerische Leitung der Dortmunder Philharmoniker liegt derzeit in den Händen von GMD Gabriel Feltz.

Für die Erfüllung der nachstehen genannten Aufgaben (gemeinsam mit der bereits tätigen Orchesterdisponentin) suchen wir zum 1. August 2020 oder später eine/n Orchesterdisponenten*in (m/w/d).

Als Aufgaben erwarten Sie u.a.

- Organisation und Betreuung des laufenden Orchesterdienstbetriebes.
- Ggfls. Erstellung und Überwachung der Diensteinteilungen.
- Disposition, Akquise und Betreuung des Einsatzes von Orchesteraushilfen inkl. Hoteldisposition.
- Projektmanagement / Koordination (Organisation von Veranstaltungen)
- Zuarbeit bei der Vorbereitung von Gastkonzerten (insbesondre Reise, Hotel usw.) und ggf. Übernahme der Reiseleitung.
- Organisation von Stellenbesetzungsverfahren in Abstimmung mit der Orchesterleitung und den betreffenden Stimmgruppen.
- Organisation von Probespielen
- Betreuung der Orchesterpraktikanten.
- Zuarbeit bei der Verwaltung von Dienstinstrumenten der Orchestermitglieder
- Leitung des Teams der Orchesterwarte
- Allgemeine Bürotätigkeiten.
- Ggfls. Vertretung im Aufgabenbereich der Notenbibliothek.


Welche Fähigkeiten Sie mitbringen sollten:
- Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium (Kultur- oder Musikmanagement oder anderes berufsnahes Studienfach).
- Berufserfahrung im Orchesterbüro eines Theater- oder Konzertorchesters.
- Gute Kenntnisse der Opern- und Konzertliteratur.
- Sicherer Umgang mit einschlägigen tariflichen und gesetzlichen Regelungen (insbesondere Tarifvertrag für Kulturorchester TVK).
- Fähigkeit zur vorausschauenden Bearbeitung abteilungsinterner und abteilungsübergreifender Organisationsabläufe.
- Flexibilität sowie situations- und personenbezogene Kommunikationsfähigkeit.
- Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem Team.
- Belastbarkeit und bedachtes Agieren auch in stressigen Situationen.
- Fremdsprachenkenntnisse (mind. Englisch).
- Gute EDV-Kenntnisse.
- Bereitschaft, zu den im Kulturbetrieb üblichen unregelmäßigen Arbeitszeiten einsatzfähig zu sein.
- Führerschein der Klasse B ist wünschenswert.


Sie werden wichtiger Teil in einem kleinen, engagierten Team. Partnerschaftliches Miteinander, offenes Wort sowie wertschätzender Umgang sind unsere Maxime. Wir erledigen keinen Job, sondern leben unsere Berufung – mit großer Einsatzbereitschaft, Kreativität, Verantwortungsgefühl und Humor.

Finanzielle Konditionen: Arbeitsvertrag mit angemessener Vergütung nach NV Bühne Solo.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2020 an das Theater Dortmund, Orchesterdirektion, Theaterkarree 1-3, 44137 Dortmund oder per Mail an mstille@theaterdo.de. Bitte senden Sie nur Kopien, da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgen kann.

Logo der Institution

Theater Dortmund

Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Vanessa Escherig
Tel. 0231/5026445
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.08.2020

Bewerbungsschluss:
31.07.2020