20.05.2020

Technische Leitung

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.

Für das Altonaer Theater sowie das Harburger Theater suchen wir ab dem 01. Oktober 2020 eine

Technische Leitung (m/w/d)
in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:
• Technische Planung und Organisation des Vorstellungs- und Probenbetriebs in Altona und Harburg, sowie der Gastspiele
• Leitung, Organisation und Überwachung der technischen Abteilungen des Altonaer Theaters
• Verantwortung für die gesamten theatertechnischen und haustechnischen Anlagen am Altonaer Theater zusammen mit den entsprechenden Abteilungen.
• Ansprechpartner*in der Theaterleitung in allen technischen, organisatorischen und sicherheitsrelevanten Fragen hinsichtlich der Umsetzung der Jahres- und Monatsdisposition
• Budgetplanung, Prüfung von Ausstattungsentwürfen auf technische und finanzielle Realisierbarkeit, Überwachung des Ausstattungsetats und Organisation der Umsetzung (Erarbeiten technischer Konzepte zur Realisierung künstlerischer Vorgaben, Bauanträge)
• Kontakt zum Bauamt und zur Feuerwehr sowie zu Zulieferern und Veranlassung der erforderlichen Prüfungen und Reparaturen.
• Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
• Beachtung und Durchsetzung der Sicherheitsvorschriften, inkl. Organisation von Schulungen und Mitarbeiterförderung
• Durchführung, Nachhaltung und Optimierung des Bestellwesens für die unterstellten Abteilungen
• Vertretungsweise Übernahme von Vorstellungs-, bzw. Probendiensten

Ihr Profil:
• Studium, bzw. Meister der Veranstaltungstechnik oder ein abgeschlossenes Ingenieurstudium im technischen Bereich
• Kenntnisse der Baukonstruktion im Bühnenbereich
• EDV-Kenntnisse (MS Office und CAD-Konstruktionsprogramme)
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, hohes Organisationsgeschick und Teamgeist
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, ein hohes Maß an Flexibilität, die Fähigkeit, Termindruck gelassen zu begegnen
• Kenntnisse im Bereich der Arbeitszeitgesetze und Personalplanung

Wir bieten:
• Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung
• Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsklima
• Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
• Die Möglichkeit in einem Team mit flachen Hierarchien Entscheidungsprozesse und Abläufe von Beginn an mit zu gestalten.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Robert Hille Bewerbung@staeitsch-tbg.de.
Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juni 2020 ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Kosten, leider nicht erstattet werden können.

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH

Ehrenbergstr. 59
22767 Hamburg

Robert Hille
Tel. 04041306220
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.10.2020

Bewerbungsschluss:
15.06.2020