13.02.2020

Meister/in Elektrotechnik (m/w/d)

Bezeichnung:
Meister/in Elektrotechnik (m/w/d)

Tarifliche Zuordnung:
TV-L i.V.m. dem TV Wiederaufnahme Berlin, Entgeltgruppe 9a (Vollzeittätigkeit, 38,5 Stunden/Woche)

Vertragsbeginn:
1. August 2020 (vorbehaltlich der Stellenfreigabe)

Arbeitsgebiet:
- Verantwortliche/r für die Funktionsfähigkeit und den vorschriftsgemäßen Betrieb sämtlicher elektrischer Anlagen und Maschinen (Stark- und Schwachstrom) der Volksbühne als verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) unter Kenntnis und Umsetzung aller einschlägiger gesetzlicher und vertraglicher Bestimmungen
- selbständige Fehleranalyse und Störungsbeseitigung bei haustechnischen und anderen elektrischen Anlagen
- Begleitung und Ansprechpartner/in für externe Dienstleister
- fachliche Anleitung eines unterstellten Betriebselektrikers

Voraussetzungen:
- erfolgreicher Abschluss in einem anerkannten Elektrofachberuf sowie die erfolgreiche Qualifikation zum/zur Meister/in Elektrotechnik bzw. ein abgeschlossenes Studium im Fachbereich Elektrotechnik, wünschenswert ist eine Schaltberechtigung bis 30 kV
- körperliche Belastbarkeit auch für Arbeiten auf Leitern oder Gerüsten
- hohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
- sicherer Umgang mit Office-Standardsoftware (Word, Excel, Outlook)
- sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Bereitschaft zu regelmäßiger Fort- und Weiterbildung
- Bereitschaft zu Rufbereitschaftsdiensten an Wochenenden und Feiertagen, daneben sind gelegentliche reguläre Dienste an Wochenenden und Feiertagen zu erwarten

Wir garantieren die Chancengleichheit von Bewerber/innen aller Geschlechter (m/w/d). Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.
Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Bewerbungsfrist:
15. März 2020

Ansprechpartner:
Norbert Hentschel (Personalleiter)
Telefon: (030) 240 65 - 651

Bewerbungsanschrift:
bewerbung@volksbuehne-berlin.de

oder

Volksbühne Berlin
Personalabteilung
Linienstraße 227
10178 Berlin


Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@volksbuehne-berlin.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.volksbuehne.berlin/de/1226/datenschutzerklaerung

Logo der Institution

Volksbühne Berlin

Linienstraße 227
10178 Berlin

Norbert Hentschel
Tel. 030 24065 651
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.08.2020

Bewerbungsschluss:
15.03.2020