12.06.2019

1. Violine Tutti (m/w/d)

Das Osnabrücker Symphonieorchester sucht ab der Spielzeit 2019/20

eine 1. Violine tutti (m/w/d)

sowie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 1. Violine tutti als Elternzeitvertretung (100% bis Februar 2020, im Anschluss TZ 50% bis Juli 2021) (m/w/d)

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:
Orchesterbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH
Domhof 10/11, 49074 Osnabrück
bewerbung@theater-osnabrueck.de

Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

Bewerbungsschluss ist der 8.9.2019. Bewerbungen, die später eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.
Das Probespiel für beide Stellen findet am 23.10. statt. Teilnahme nach Einladung.
Änderungen des Probespieltermins sowie des Programms behalten wir uns vor.
Bitte beachten Sie evt. Änderungen auf unserer Homepage www.theater-osnabrueck.de.

Programm:
Konzerte:
- Wolfgang Amadeus Mozart:
Violinkonzert A-Dur 1. Satz + Kadenz / 2. Satz oder
Violinkonzert D-Dur 1. Satz + Kadenz / 2. Satz
- ein romantisches Violinkonzert nach Wahl
Orchesterstellen:
- W.A. Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es-Dur
- B. Smetana: Die verkaufte Braut (2. Violine)
- R. Strauss: Don Juan
- L. v. Beethoven: Leonoren-Ouvertüre III
- R. Wagner: Siegfried / sog. „langsame Stelle“

Logo der Institution

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH

Domhof 10/11
40974 Osnabrück


Vertragstyp:
TVK

Berufsbereich:
Streicher

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2019/2020

Bewerbungsschluss:
08.09.2019