11.06.2019

Mitarbeiter/in der Produktionsleitung

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter der Produktionsleitung (w/m/d)
- Schwerpunkt Einkauf/Lagerverwaltung/Grafik und Druck -

Das Theater Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiter/in für die Produk-tionsleitung in den Theaterwerkstätten in unbefristeter Beschäftigung mit einer Eingruppierung in die Entgeltgruppe 6 TVöD und einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.
Das Theater Bonn beschäftigt in den Sparten Oper, Schauspiel, Tanz und Portal über 430 Mitarbei-ter/innen und wird als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführt.

Es unterhält an drei Standorten unterschiedliche Theaterbühnen, Probebühnen und Dekorations-werkstätten. Mit rund ca. 500 Veranstaltungen im Jahr, einschließlich aller Neuproduktionen, diverser Wiederaufnahmen sowie Gastspielen und Kooperationsproduktionen, trägt das Theater Bonn einen wesentlichen Beitrag zu dem kulturellen Leben der Stadt Bonn und der Region bei.
Werden Sie Teil unseres Teams mit Qualifizierung- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie einem betrieblichen Gesundheitsmanagement und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Produktionen.

Wir bieten Ihnen als Mitarbeiter/in der Produktionsleitung einen spannenden Arbeitsplatz in unseren Theaterwerkstätten auf dem großen Gelände in Bonn-Beuel. Die Gebäude der alten Jutespin-nerei von 1868 beherbergen neben dem Zentrallager und der Warenannahme noch die Werkstätten der Schlosserei, der Theaterplastik und der Dekoration, eine Schreinerei, die Malsäle, diverse Lager für Werkstoffe aber auch der Theaterdekorationen sowie drei Probebühnen für den Theaterbetrieb.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Lagerverwaltung (Ein und Ausgang Warenkontrolle)
• Materialeinkauf (Preise abfragen und verhandeln)
• Bestellungen im SAP System erfassen
• Leistungsnachweise nach Vergabeverordnung für Holz, Stahl, Farben etc.
• Durchführung von Inventuren
• Verwalten der Schließanlage auf dem Gelände Beuel
• Beschriftungen, Werbung und Plakate drucken
• Drucken von Stoffen und Tapeten für komplette Dekorationen
• Wartung von Druckern und Plottern
• Rechnungen und Lieferscheine kontrollieren
• Einkauf der Arbeitskleidung
• Verwaltung unser Zentrallagers

Wir erwarten:
• eine qualifizierte Ausbildung zum Fachkaufmann/-frau für Einkauf und Logistik, es sind auch Praktiker/innen mit entsprechender
Zusatzausbildung willkommen
• Berufserfahrung im Einkauf
• Kenntnisse in SAP MM
• ausgeprägte soziale Kompetenz
• Teamfähigkeit

Wünschenswert sind:
• Kenntnisse in der Bedienersoftware für Großformatdrucker und Plotter (CoCut Professional, Coral Draw, Versa Works, Digital Factory)
• Kenntnisse der Abläufe in einem Theater- oder Veranstaltungsbetrieb
• Führerschein für Flurförderfahrzeuge (Gabelstabler)

Eine schnelle Auffassungsgabe zum Verständnis des komplexen künstlerisch-technischen Betriebes eines großen Theaterhauses mit hochwertiger Ausstattung runden ihr Profil ab.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewer-bungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe über-wiegen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.07.2019. Aufgrund der Spielzeitpause werden die Vorstellungs-gespräche voraussichtlich Anfang September stattfinden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagefähigen Unterla-gen unter www.bonn-macht-karriere.de.
Für Vorabinformationen steht Ihnen der Leiter der Werkstätten, Herr Jan Schulze gerne telefo-nisch unter 0228/ 77-8515 oder per Email unter jan.schulze@bonn.de zur Verfügung

Logo der Institution

Theater der Bundesstadt Bonn

Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Petra Huschina
Tel. 0228778246
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
Nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
31.07.2019