11.02.2019

1 Auszubildenden (m/w/i) für das Berufsbild des Tischlers

Die Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH, Theaterplatz 3, 47798 Krefeld, sucht
ab dem 29.08.2019 einen

Auszubildenden (m/w/i) für das Berufsbild des Tischlers

Wir bieten Dir eine vielseitige und anspruchsvolle Ausbildung in einer lebendigen und besonderen Atmosphäre, die es so nur am Theater gibt.

Das Theater Krefeld und Mönchengladbach ist das älteste Fusionstheater Deutschlands. Im Jahr 2010 feierte es sein 60-jähriges Bestehen. Es verfügt über die Sparten Musiktheater, Ballett und Schauspiel, das Orchester „Niederrheinische Sinfoniker“ sowie eine umfangreiche Theaterpädagogik. Jährlich finden über 600 Veranstaltungen auf den zwei Hauptbühnen sowie der Spielstätte der Fabrik Heeder und der Studiobühne Rheydt statt. Das Zwei-Städte-Haus beschäftigt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Ausbildung im Tischlerhandwerk findet hauptsächlich in unseren Theaterwerkstätten in Krefeld-Fischeln statt.

Als Tischler erlernst Du die Bearbeitung und Verarbeitung von Holz (z.B. zuschneiden, hobeln, bohren) und den Umgang mit verschiedenen anderen Materialien und Werkstoffen. Du erstellst und liest Skizzen und Zeichnungen und lernst die Grundlagen der Formgebung sowie die unterschiedlichen Oberflächenbehandlungsmöglichkeiten (z.B. schleifen, bleichen, beizen, lasieren oder lackieren) kennen. Du erlernst den sicheren Umgang mit Maschinen und Handwerkzeugen.
Die dreijährige Berufsausbildung findet im dualen System statt und schließt mit der Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk ab.

Du besitzt eine erfolgreich abgeschlossene Schulbildung und hast gute Noten in Mathematik?
Du hast Freude am Umgang mit Holz und magst es handwerklich und genau zu arbeiten?
Du verfügst über ein räumliches Vorstellungsvermögen und zeichnerische Fähigkeiten?
Du bringst Gespür für Materialen mit und hast Interesse an der Verwirklichung künstlerischer Ideen?
Du kannst Dich selbst gut organisieren und arbeitest gerne im Team?
Du bist flexibel, körperlich fit und belastbar?

Dann bewirb Dich bitte mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen (per E-Mail als eine PDF-Datei)

bis zum 01.03.2019 an personal@theater-kr-mg.de

Wir bieten Dir eine fundierte Berufsausbildung in unseren Theaterwerkstätten mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben.

Die Ausbildungsvergütung wird nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) gezahlt. Die durchschnittliche wöchentliche Ausbildungszeit beträgt 39 Stunden.

Für inhaltliche Rückfragen steht Dir Dirk Peltzer, Werkstattleiter, unter 02151-519060, zur Verfügung.
Für Fragen zum Bewerbungsprozess hilft Dir Susanne Gaspers, Personalreferentin, Tel. 02151-805-171, gerne weiter.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten werden begrüßt.
Mit unserer Ausschreibung richten wir uns ausdrücklich an alle Geschlechter.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH

Theaterplatz 3
47798 Krefeld Krefeld

Jennifer Pest
Tel. 02151/805-120
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
29.08.2019

Bewerbungsschluss:
01.03.2019