07.01.2020

Dramaturg*in (m/w/d)

Das Theater der Altmark ist das offizielle Landestheater Sachsen-Anhalt Nord und mehr als ein Einspartentheater Schauspiel. Neben einem vielfältigen Abendspielplan und einem Schwerpunkt im Kinder- und Jugendtheater ("Junges TdA") bietet es auch Musiktheaterproduktionen und zahlreiche Spielclubs unter dem Label "Bürgerbühne TdA".

Die Hansestadt Stendal bildet das kulturelle Oberzentrum im Norden Sachsen-Anhalts und ist mit rund 42.000 Einwohnern die größte Stadt der Altmark, die wiederum etwa 200.000 Einwohner zählt. Die Zuschauerzahl lag in der Spielzeit 2018/2019 bei über 60.000. Die Belegschaft (ca. 75 fest angestellte Mitarbeiter*innen) leistete insgesamt über 800 Vorstellungen und Veranstaltungen, davon ca. 45 % in Stendal und ca. 55% im Abstecher-/Gastspielbetrieb.

Für unsere Dramaturgie suchen wir eine theaterbegeisterte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium und ersten Berufserfahrungen als Schauspieldramaturg/in. Wir erwarten Teamfahigkeit, Flexibilität, eigenverantwortliches Arbeiten, Sicherheit im Verfassen von Texten, Organisationstalent und Interesse an der Arbeit auch in den Bereichen Junges TdA und Bürgerbühne. Gute Kenntnisse der klassischen und zeitgenössischen Theaterliteratur, Kenntnisse in den gängigen Textverarbeitungsprogrammen und die Bereitschaft zur Arbeit zu theaterüblichen Zeiten werden vorausgesetzt. Führerschein ist von Vorteil.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

- Produktionsdramaturgie (Produktionen aus dem Abendspielplan, dem Jungen TdA und Spielclubs aus dem Bereich Bürgerbühne)
- Organisation und Moderation von produktionsbegleitenden Formaten (Matineen, Stückeinführungen usw.)
- Mitwirkung bei Sonderveranstaltungen (Tag der offenen Tür etc.) und Konzeption und Durchführung von kleineren Aufführungsformaten (z. B. Lesungen)
- Erstellung von Presse- und Informationstexten
- Unterstützung der Theaterpädagogik in der Zusammenarbeit mit Schulen
- Zusammenarbeit mit Verlagen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns bitte bis spätestens 15.02.2020 per Post an Theater der Altmark, Frau Kathrin Eilrich, Karlstraße 6, 39576 Hansestadt Stendal - vertraulich - oder per Mail an k.eilrich@tda-stendal.de

Schwerbehinderte und schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Das Auswahlverfahren beginnt erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß EU-DSGVO einverstanden. Informieren Sie sich bitte über unsere Datenschutzerklärung, die Sie hier finden https://stellenportal.stendal.de/datenschutzerklaerung/?L=0.


Theater der Altmark

Karlstraße 6
39576 Hansestadt Stendal

Kahtrin Eilrich
Tel. 03931 635751
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.11.2020

Bewerbungsschluss:
15.02.2020