27.12.2019

Projektmanager m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.03.2020 einen Projektmanager m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 4-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 3 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen haben sich als eines der beliebtesten Open-Air-Festivals im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt etabliert. Die Festspiele, die von der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH im Auftrag der Musik- und Bergstadt Sondershausen veranstaltet werden, setzen die reiche Musiktradition Sondershausens fort.
Im Mittelpunkt der Festspiele stehen zwei Produktionen aus dem Musiktheater, die im Schlosshof des Sondershäuser Schlosses open air zur Aufführung gebracht werden. Des Weiteren wird eine Familienoper auf der Theaterwiese am Schloss Sondershausen zur Aufführung gebracht.

Ihre Aufgaben

In Abstimmung mit der Geschäftsleitung übernehmen Sie eigenständig die Vorbereitung, Koordination und Betreuung (gegebenenfalls die Veranstaltungsleitung) von Sonderveranstaltungen, Projekten und der Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Die Schnittstelle in der Kommunikation zwischen den jeweils beteligten Abteilungen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH aber auch mit externen kooperierenden Partnern obliegt Ihnen.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Stelle (75 %) mit spannenden, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben. Das Engagement erfolgt nach NV-Bühne.

Das sollten Sie mitbringen:

- strukturierte Arbeitsweise
- Organisationstalent
- Kommunikationsfähigkeit
- Teamfähigkeit
- Belastbarkeit
- überzeugendes, sympathisches, sicheres Auftreten
- Eigeninitiative
- MS-Office-Kenntnisse
- Affinität zu klassischer Musik
- Führerschein Klasse B

Diese Stelle eignet sich besonders für Berufsanfänger oder Studierende mit Schwerpunkt Kulturmanagement o. ä.

Interessiert?

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de. Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.


Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH
Frau Anja Grabe
Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen
grabe@theater-nordhausen.de



Logo der Institution

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen

Anja Grabe
Tel. 03631/62 60 183
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.03.2020

Bewerbungsschluss:
12.01.2020