24.11.2022

Orchesterwart (m/w/d)

Die Deutsche Oper am Rhein (DOR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Spielstätten in Düsseldorf und Duisburg, zunächst für 1 Jahr befristet, in Vollzeit (39 Stunden)

einen Orchesterwart (m/w/d)

Über uns
Als eines der führenden deutschen Opernhäuser, mit den Sparten Musiktheater, Ballett und Junge Oper, zeigt die Deutsche Oper am Rhein (DOR) Neuproduktionen und Repertoire in ihren beiden Spielstätten, Opernhaus Düsseldorf und Theater Duisburg, mit Platz für jeweils ca. 1.200 Besu-cher*innen Die rund 360 Veranstaltungen pro Spielzeit werden von ca. 250.000 Gästen besucht. Die DOR beschäftigt 570 Mitarbeiter*innen aus über 37 Nationen, eines der größten Sängerensembles in Europa und das mehrfach preisgekrönte Ballett am Rhein.

Ihre Aufgaben
Sie bauen die Instrumente und entsprechendes Zubehör vor Ort im Orchestergraben auf, um und/oder ab und sind für eine ordnungsgemäße Lagerung zuständig. Daneben spielt der Instrumententransport eine große Rolle. Sie bereiten diesen für die verschiedenen Spielstätten vor und wirken sowohl innerhalb der Häuser als auch an den externen Veranstaltungsorten daran mit. Dabei geht es vor allem um das Heben, Tragen und Verladen teils sperriger und schwerer Instrumente wie Kontrabässe, Harfen, Pauken und Schlagzeuge. Auch die Betreuung des Orchesters bei Proben und Vorstellungen ist Teil Ihrer Tätigkeit bei uns.

Ihr Profil
Sie verfügen über ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Flexibilität und sind sehr belastbar. Sie haben nach Möglichkeit einschlägige Berufserfahrung, sind handwerklich geschickt und an Veran-staltungstechnik interessiert. Notenkenntnisse sind von Vorteil. Die Arbeit in einem künstlerisch geprägten Umfeld erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen sowie Verlässlichkeit und Loyalität.
Bedingt durch die Veranstaltungsfolge des Spielplans ist der regelmäßige Einsatz abends, am Wo-chenende und an Feiertagen erforderlich.

Über die Position
Der Orchesterwart ist der Operndirektion zugeordnet. Diese Position ist zunächst für ein Jahr befristet, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist beabsichtigt. Die Beschäftigung basiert auf dem TVöD.

Zu unseren Benefits gehören:
• Personalkarten für Oper und Ballett
• vergünstigte Mitgliedschaft beim Urban Sports Club
• vergünstigtes Job-Ticket, hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Die DOR fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich als Orchesterwart in unser Team einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) schnellstmöglich an:

Deutsche Oper am Rhein gGmbH
Personalabteilung
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf
oder vorzugsweise an: u.garstecki@operamrhein.de


Logo der Institution

Deutsche Oper am Rhein

Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

Garstecki Ulrike
Tel. 0211-89 25 356
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
schnellstmöglich