23.11.2022

Schauspieldramaturg*in (m/w/d)

Das Landestheater Detmold ist ein Mehrspartenhaus und gilt als größte Reisebühne Europas.
Mit Musiktheater, Ballett und Schauspiel sowie Kinder- und Jugendtheater präsentiert das Haus einen abwechslungsreichen Spielplan mit bis zu 600 Vorstellungen in jeder Spielzeit. Diese finden jedoch nicht alle auf den insgesamt fünf Bühnen statt, denn das Spielgebiet erstreckt sich über ganz Nordrhein-Westfalen und sogar bis über die Landesgrenzen ins Ausland hinaus.

Wir suchen zum Beginn der Spielzeit 2023/24 eine/n

Schauspieldramaturg*in (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:
• Produktionsdramaturgie bei Stücken im Abendspielplan sowie im Jungen Theater
• Mitwirkung bei der künstlerischen Planung der Sparte Schauspiel, inklusive der Kommunikation mit Verlagen und gegebenenfalls Autor*innen
• Konzeption und Durchführung von Begleitveranstaltungen wie Matineen, Publikumsdiskussionen, Lesungen oder Feierlichkeiten
• inhaltliche Betreuung der einschlägigen Publikationen (Programmhefte, Ankündigungen, Theaterzeitung) und die enge Zusammenarbeit mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Unsere Anforderungen:
• ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium
• fundierte literarische Kenntnisse, insbesondere der zeitgenössischen und klassischen Theaterliteratur
• Erfahrung mit professioneller Theaterarbeit von Vorteil
• Interesse an spartenübergreifenden Projekten
• Belastbarkeit
• Freude an teamorientierter Arbeit


Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV Bühne. Ausschreibung und Einstellung erfolgen unter gesetzlicher Berücksichtigung von SGB IX und AGG.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 31.12.2022 an:
steinbach@landestheater-detmold.de

Logo der Institution

Landestheater Detmold GmbH

Theaterplatz 1
32756 Detmold

Jan Steinbach, Schauspieldirektor
Tel. 05231 / 974-60
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
17.08.2023

Bewerbungsschluss:
31.12.2022