23.11.2022

Fachbereichsleitung (m/w/d) Kultur, Tourismus, Stadtmarketing

Bei der Kreisstadt Bad Hersfeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Fachbereichsleitung (m/w/d) Kultur, Tourismus, Stadtmarketing
zu besetzen.

Die Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld liegt zentral in Deutschland und Europa. Mit den Bad Hersfelder Festspielen findet hier jährlich eines der bedeutendsten Open-Air-Theater-Events in Europa mit ca. 100.000 Besuchern statt.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
Sie sind für den Bereich Kultur, hier insbesondere für die kaufmännische Leitung der Bad Hersfelder Festspiele (in enger Abstimmung mit dem Intendanten), Tourismus und Stadtmarketing zuständig.
● Entwicklung eines Businessplanes für die Festspiele in enger Abstimmung mit Fachabteilungen und den politischen Gremien
● Budgetverantwortung im oberen Kostensegment
● Controlling der Fachabteilungen und Fortführung des Qualitätsmanagement-Projektes Festspiele
● Sicherstellung der gesetzten Vertriebszahlen
● Weiterentwicklung des Sponsorings und ggf. Einwerbung neuer Sponsoren
● Zusammenarbeit mit der Stadt beim Neubau des neuen Multifunktionsgebäudes (für Probenräume, Studiobühne, Werkstätten und Büros)
● Entwicklung / Betreuung kreativer Marketing-Maßnahmen für die Festspiele sowie für die Stadt
● Fortführung und Weiterentwicklung der Bereiche Kur / Touristik, sowie City-Management
● Ganzjahreskultur und sonstiges Veranstaltungsprogramm
● Anregungen und Impulse an den Bereich Stadtplanung

Es handelt sich nicht um eine abschließende Aufzählung, die Übertragung von Teilaufgaben bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Ein wichtiger Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird es auch sein, den renommierten Festspielen durch die Planung kreativer Marketingkonzepte und die Entwicklung außergewöhnlicher, öffentlichkeitswirksamer Projekte zu noch mehr Aufmerksamkeit im gesamten deutschsprachigen Raum zu verhelfen.

Worauf kommt es uns an?
Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine verantwortungsbewusste und engagierte Führungspersönlichkeit. Sie sollten ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- bzw. ein erfolgreiches Masterstudium (Magisterzeugnis) in Theater / Literatur- oder Betriebswirtschaft sowie weitergehende fachliche Qualifikationen und vielseitige Verwendungserfahrung nachweisen.

Auf eigenverantwortliches und zielorientiertes Handeln legen wir großen Wert:
● Sie sind stark in der Produktentwicklung und in der Organisation von Veranstaltungen und haben gute Kenntnisse im Projektmanagement.
● Sie verfügen idealerweise über Führungserfahrung in einer Betriebsführung und haben einschlägige Kenntnisse im Bereich Veranstaltungs-, Theater- und Festspielmanagement sowie im Vertragsmanagement mit Künstlern.

Sie verfügen weiterhin über:
● eine Marketing-Ausbildung / Qualifikation (möglichst Bühnenmarketing)
● möglichst Verwendungs-, Branchen- und Leitungserfahrung in Künstler- und Managementfunktion an mehreren Theatern und Bühnen (möglichst mehrjährig als Leiter/in, Geschäftsführer/in)
● Erfahrung in der direkten Personalführung von Mitarbeitern/innen, sowie in der Anwendung des öffentlichen Dienstrechtes, des TVöD und des Arbeits- / Tarifrechts (TVöD und NV-Bühne)
● ziel- sowie teamorientierte Arbeitsweise, unternehmerisches Denken und Handeln
● Kommunikationsstärke verbunden mit hoher Führungs- und Sozialkompetenz

Die Bereitschaft zur Teilnahme an Terminen oder Sitzungen der städtischen Gremien auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit (in den Abendstunden und am Wochenende) wird vorausgesetzt.

Was wir Ihnen bieten!
Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Bad Hersfeld. Sie werden verantwortlicher Teil für die Entwicklung und Vermarktung der Stadt sowie der renommierten Bad Hersfelder Festspiele und gestalten diese mit aus der ersten Reihe in einem engagierten und eingespielten Team.
Die Einstellung erfolgt in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden (Vollzeit).

Bewerbung
Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Unterlagen sowie Nachweisen über Ihre Qualifikationen bis zum 19.12.2022 bei dem Magistrat der Kreisstadt Bad Hersfeld, Fachbereich Personalmanagement.

Über folgenden Link gelangen Sie zu unserem Bewerberportal:
https://bad-hersfeld.softgarden.io/

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Hofmann (Tel. 06621/ 201-530).

Abschließender Hinweis
Die Kreisstadt Bad Hersfeld will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frauen leisten. Wir fordern Frauen deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

Logo der Institution

Bad Hersfelder Festspiele

Weinstr. 16
36251 Bad Hersfeld

Anke Hofmann
Tel. 06621 201530
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
sofort

Bewerbungsschluss:
19.12.2022