18.11.2022

IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)

IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
in Vollzeit, ab sofort
(Referenznummer 1066-1)

Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Ihre Aufgaben
Als Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d) sind Sie in gehobener Position verantwortlich für die IT-Sicherheit an den Staatstheatern Stuttgart. Sie arbeiten eng mit der IT-Abteilung zusammen, handeln jedoch von ihr unabhängig und sind direkt dem Geschäftsführenden Intendanten zugeordnet. Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:
• Erarbeitung von Konzepten zur Informationssicherheit, regelmäßige Schwachstellenanalysen im Abgleich mit den aktuellen Bedrohungslagen
• Sicherstellung der Implementierung der geltenden IT-Sicherheitskonzepte
• Laufende Prüfung von Sicherheitsvorfällen, Bewertung der Sicherheitsrisiken, Ableitung von Sicherheitsmaßnahmen sowie die Koordination der Maßnahmen mit der IT und den Fachabteilungen
• Initiierung, Konzeption und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zur Informationssicherheit für alle Mitarbeiter*innen, z.B. Betrieb des Schulungstools, Erstellung von Schulungsunterlagen, Durchführung von Weiterbildungen

Ihre Qualifikationen
• Abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Informatik oder ähnlicher Fachrichtung und entsprechender Erfahrung im ausgeschriebenen Tätigkeitsfeld oder abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich und mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung
• Hohes Maß an Integrität und sozialer Kompetenz
• Analyse- und Problemlösungskompetenz
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Sie sind team- und kooperationsfähig, entscheidungssicher auch in Stresssituationen und kommunikationsstark
• Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich BSI-Grundschutz, IST-Zertifizierungen und deren Umsetzung

Wir bieten
• Anspruchsvolle, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit an einem der künstlerische wichtigsten Theater Europas
• Anregendes Umfeld und nette Kolleg*innen
• Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Zukunftssicherer und unbefristeter Arbeitsplatz im Öffentlichen Dienst
• Tageweises mobiles Arbeiten möglich
• Familienfreundliche und planbare Arbeitszeitmodelle
• Betriebliche Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten
• Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
• Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof)
• Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) nach dem TV-L. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 13 TV-L möglich.
Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Wir schaffen gemeinsam Raum für Kunst - Werden Sie ein Teil unseres facettenreichen Theaters!

Bewerben Sie sich jetzt schnell und unkompliziert bis zum 18.12.2022 auf unserer Homepage (https://www.staatstheater-stuttgart.de/karriere/jobs/) über den Button "Jetzt bewerben" bei der entsprechenden Stellenanzeige. Diese finden Sie über die Suchfunktion.

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/

Logo der Institution

Württembergische Staatstheater Stuttgart

Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

Sarah Bielack

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
18.12.2022