17.11.2022

Mitarbeiter Ton- u. Medientechnik / Netzwerke (w/m/d)

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste ist eine Bühne der Landeshauptstadt Dresden. Das Produktions- und Gastspielhaus zählt zu den wichtigsten interdisziplinären und internationalen Zentren zeitgenössischer Künste in Deutschland und Europa. Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit bilden die performativen Künste Tanz, Theater, Performance sowie zeitgenössische Musik und Neue Medien. Es erwartet Sie ein Tätigkeitsbereich in einem künstlerisch geprägten Arbeitsumfeld, in welchem Teamgeist und Wertschätzung selbstverständlich sind.

Zum 01.01.2023 suchen wir:

MITARBEITER TON- UND MEDIENTECHNIK / NETZWERKE (w/m/d)
Tarifvertrag NV Bühne - SR Bühnentechniker, Vollzeit

Chiffre 20-2022

Diese Aufgaben erwarten Sie:
• Verantwortlich für den Bereich Medientechnik und Vertretung der Leitung Ton- und Medientechnik
• Künstlerische Beratung von Programmabteilung und Künstler:innen sowie konzeptionelle Veranstaltungsplanung in den Bereichen Medientechnik und Ton
• Prüfung künstlerisch-technischer Anforderungen sowie Anfertigung von Einrichtungs- und Arbeitsplänen entsprechend den Anforderungen des jeweiligen Programms
• Einrichtung und Veranstaltungsdurchführung (inkl. Stellwerktätigkeiten) für alle audiovisuell geprägten Programme im Live- und Studiobetrieb (Video- und Tonaufzeichnungen, Streaming)
• technische Betreuung und Absicherung aller Proben und Vorstellungen –sowie Mitwirkung bei der Durchführung von digitalen und hybriden (live-digital) Veranstaltungsformaten
• Programmierung und Pflege der komplexen medientechnischen Einrichtungen insbesondere Videotechnik, Netzwerkverbindungen im Bereich Video/Ton/Medien
• Medienaufbereitung und -archivierung, Schnitt- und Zuspieltechnik (AV) selbständige, fachkundige Einrichtung und Prüfung der Bühnen, elektrischen Anlagen sowie Ton-, Video- und Netztechnik in Übereinstimmung mit allen einschlägigen Sicherheitsbestimmungen

Voraussetzungen:
• Abgeschlossene Berufsausbildung in einem der theaternahen technischen Berufe (z.B. Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Ton-/Medientechniker:in) oder in einem Handwerksberuf mit Bezug zum Aufgabenfeld in Verbindung mit einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikationen in Verbindung mit langjähriger Berufserfahrung
• Oder bühnentechnische Fachausbildung als Meister für Veranstaltungstechnik (Bühnen- oder Beleuchtungsmeister) mit nachweisbar vertieften Kenntnissen der Ton-, Video- und Netzwerktechnik
• Oder abgeschlossenes Studium als Medientechniker:in / Tonmeister:in oder vergleichbare Qualifikation wie z. B. abgeschlossenes Studium der Veranstaltungstechnik mit nachweisbar vertieften Kenntnissen der Ton-, Video- und Netzwerktechnik

Erwartungen:
• Umfassende Erfahrung mit selbständiger Einrichtung und dem Fahren von Video-Projektions- und Zuspieltechnik sowie der sichere Umgang mit den entsprechenden Signalnetzwerken / -protokollen
• Erfahrungen im Umgang und mit der Einrichtung von Audionetzwerken / Beschallungstechnik
• Kreativer und sicherer Umgang mit aktueller Software im video-, medien- und tontechnischem Bereich, versierter Umgang mit MS Office-Programmen
• Hohes künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Verständnis und Erfahrung für künstlerische Arbeits- und Produktionsprozesse
• Kenntnisse der einschlägigen fach- und veranstaltungsspezifischen Normen, Gesetze und Verordnungen
• Selbständige Planung und Organisation des Arbeitsbereichs
• Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten im Veranstaltungsbetrieb

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen, ggf. Arbeitsproben sowie Referenzen und Beurteilungen übersenden Sie bitte unter Angabe der Chiffrenummer Chiffre 20-2022 bis zum 27. November 2022 (Posteingang) per E-Mail (alle Dokumente zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei nicht größer als 5 MB) an:

bewerbung@hellerau.org,

oder postalisch an:
HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste
z. H. Personalbüro - Frau Sandra Grüner,
Karl-Liebknecht-Straße 56, 01109 Dresden.

Wir weisen darauf hin, dass bei einer Bewerbung per E Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Bewerbungsverfahren zu. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet. Unsere ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellen.

Wir setzen uns ein für Chancengleichheit, Weltoffenheit und Diversität – uns sind alle Bewerbungen gleich willkommen. Wir weisen darauf hin, dass der Arbeitsplatz aus baulichen Gründen nicht barrierefrei ist.

Die Bewerbungsgespräche finden im Dezember 2022 statt. Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen oder andere Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Sofern die Gespräche pandemiebedingt digital stattfinden müssen, erklären Sie sich bitte bereits mit Ihrer Bewerbung dazu bereit. Für Rückfragen zu den Aufgaben steht Ihnen Herr Kai Kaden, Technischer Leiter (Tel. 0351. 264 62 66, kaden@hellerau.org) zur Verfügung. Ihre Fragen zum Besetzungsverfahren beantwortet Frau Sandra Grüner (gruener@hellerau.org).

www.hellerau.org

Logo der Institution

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste

Karl-Liebknecht-Straße 56
01109 Dresden

Sandra Grüner (Personalbüro)
Tel. 0351. 264 62 25
E-Mail verfassen

Kai Kaden (Technischer Leiter)
0351. 264 62 66
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.01.2023

Bewerbungsschluss:
27.11.2022