17.11.2022

Lichtdesigner/-in (a)

Das Theater Freiburg sucht ab 01.01.2023 in Vollzeit unbefristet eine/-n

Lichtdesigner/-in (a)

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Aufgabengebiet
• Selbstständiges Erarbeiten und Umsetzen von Lichtkonzepten bei Neuproduktionen als Lichtdesigner*in in enger, künstlerischer Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Regieteam
• Eigenverantwortliches Organisieren und Betreuen des Proben-, Vorstellungs- und Gastspielbetriebs sowie Sonderveranstaltungen nach §40 VstättVO (u.a. Bedienen des Stellwerks)
• Personalverantwortung für die Mitarbeiter*innen in der Beleuchtungsabteilung, Mitarbeit bei der Ausbildung von Fachkräften für Veranstaltungstechnik
• Verantwortlichkeit für die vorschriftsgemäßen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen Anlagen der Bühnenbeleuchtung
• Konzipieren und Herstellen von Sonderbauten und Effekten im beleuchtungstechnischen Bereich

Anforderungsprofil
• Meister*in für Veranstaltungstechnik nach §39 VstättVO (Fachrichtung Beleuchtung)
• Erfahrung im Lichtdesign
• Fundierte Kenntnisse im Umgang mit licht- und videotechnischen Anlagen, sowie der Netzwerk- und Elektrotechnik (bevorzugt GrandMA2)
• gute Englischkenntnisse, EDV Kenntnisse (Office, AutoCAD)
• Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, zeitliche Flexibilität
• Wünschenswert: Erfahrung bei der Betreuung internationaler Künstler aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater, Führerschein der Klasse B

Beschäftigungsverhältnis
Die Bezahlung erfolgt nach NVB. Sie erhalten eine Zuwendung, das RVF Abo wird mit ca. 41 € im Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Material über eigene umgesetzte Lichtdesigns unter Angabe des Betreffs „Lichtdesigner/-in“ bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage bis zum 09.12.2022 an:
bewerbung.technik@theater.freiburg.de
oder schriftlich an
Theater Freiburg, Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg


Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eigenbetrieb Theater Freiburg

Bertoldstraße 46
79098 Freiburg im Breisgau

Beate Kahnert
Tel. 0049 761 201-2860
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.01.2023

Bewerbungsschluss:
09.12.2022