16.11.2022

Leitung Künstlerisches Betriebsbüro (m/w/d)

Das STAATSTHEATER MEININGEN ist mit den Sparten Schauspiel, Musiktheater, Konzert und Junges Staatstheater (Puppentheater, Junges Theater, Junge Musik) die größte Kultureinrichtung der Region. Die traditionsreiche Bühne wird unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach vom Freistaat Thüringen, der Stadt Meiningen und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeinsam getragen und beschäftigt über dreihundert Mitarbeiter aus mehr als zwanzig Nationen. Das Schauspiel in Meiningen blickt auf eine lange Tradition, die vor allem um die Jahrhundertwende Theatergeschichte geschrieben hat, woraus sich das moderne Regietheater entwickeln konnte. Auch die intensive Wagner- und Strauss-Tradition des Theaters prägt bis heute den abwechslungsreichen Spielplan mit jährlich rund 500 Vorstellungen an drei Spielstätten am Haus und mehreren regionalen und überregionalen Gastspielstätten.

Das STAATSTHEATER MEININGEN sucht zu Beginn der Spielzeit 2023/24 (mit einer Einarbeitung im Juli 2023)
eine Leitung Künstlerisches Betriebsbüro (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich
Sie sind für zahlreiche administrative und organisatorische Abläufe im Betriebsbüro zuständig. Das gesamte Team besteht einschließlich der vakanten Position aus der Betriebsdirektorin und einer weiteren Mitarbeiterin KBB, die mit jeweils unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten betraut sind.

Ihre Aufgabenschwerpunkte
• Erstellen des Tagesarbeitsplan in Absprache mit Produktionen und Gewerken
• Bearbeitung von Urlaubsgesuchen und Krankmeldungen
• Dokumentation der Einhaltung der tariflich vorgeschriebenen freien Tage
• Festlegung von Anprobe-, Maskenterminen in Absprache mit den jeweiligen Abteilungsleitern
• Erstellen von tagesaktuellen Besetzungszetteln und Vorstellungsberichten
• Erstellung der Probendisposition geplanter Inszenierungen
• Organisation von Umbesetzungen und deren Kommunikation im Haus
• Organisation und Abstimmung von Sonderveranstaltungen
• Akquise, Organisation und Betreuung von Fremdveranstaltungen und Vermietungen
• Übernahme von Leitungsdiensten

Allgemeines
Ein Teil der Vorstellungsdienste an unserem Theater wird durch das KBB-Team abgedeckt. An den Wochenenden übernehmen diese KollegInnen außerdem die Bereitschaftszeiten des KBBs.
Die Vertretung innerhalb des Betriebsbüros erfolgt wechselseitig.


Ihre Qualifikation
Idealerweise konnten Sie bereits in einem Betriebsbüro entsprechende Erfahrungen sammeln und sind mit den Strukturen, vertraglichen Besonderheiten und Abläufen eines Theaterbetriebs - gerne die eines Mehrspartenhauses - sehr gut vertraut.
Sie verfügen über Fremdsprachenkenntnisse, haben Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlicher Nationen und überzeugen mit guten Umgangsformen. Eine gute Auffassungsgabe und hohe Belastbarkeit sowie Offenheit und Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie aus. Sie verfügen über Softwarekenntnisse im Bereich MS Office, gerne auch im Bereich der Dispositionssoftware TheaSoft.

Die Vergütung und arbeitsrechtlichen Bedingungen erfolgen nach NV-Bühne.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.12.2022 an:
Staatstheater Meiningen oder per Mail (in einer PDF-Datei) an:
Herrn Jens Neundorff von Enzberg Intendanz@staatstheater-meiningen.de
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen


Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Ihre E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte zu einem Dokument zusammen. Die Bewerbungsunterlagen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.


Logo der Institution

Staatstheater Meiningen

Bernhardstraße 5
98617 Meiningen

Susann Winkel
Tel. 03693451265
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2023/24 (mit einer Einarbeitung im Juli 2023)

Bewerbungsschluss:
15.12.2022