11.11.2022

Leitung des Gastspielbetriebs (m/w/d)

Die neue Bühne Senftenberg sucht ab dem 1. Februar 2023 (oder später) eine

Leitung des Gastspielbetriebs (m/w/d)

Die neue Bühne Senftenberg bietet als Schauspielhaus und Landesbühne Brandenburg Süd ein abwechslungsreiches Programm. Die Arbeit in der Stadt und für die Region ist ebenso zentral wie ein umfangreiches Programm für ein junges Publikum. Die auch überregional erfolgreiche Bühne bietet mit ca. 100 festangestellten Mitarbeitenden ca. 400 Vorstellungen in 4 verschiedenen Spielstätten und den Gastspielorten an.

Das Amphitheater ist die Sommerspielstätte der neuen Bühne Senftenberg und mit mehr als 600 überdachten Plätzen seit 2001 die größte und am stärksten bespielte Bühne des Lausitzer Seenlandes. Das Amphitheater wird in Eigenregie der neuen Bühne mit eigenen Mitarbeitenden im Besucherservice und den technischen Abteilungen bespielt und hat jährlich bis zu 30.000 Gäste. Das Spektrum des Programms reicht von Rock- und Popmusik-Konzerten bundesweit bekannter Stars über Comedy und Kabarett, Schauspiel und Musical, Shows und Konzerte großer Tribute-Bands, Jazz, A Capella und Schlager bis zur Vorstellung der örtlichen Laienspielgruppe.

Ihre Tätigkeit:
• Programmierung des Gastspielbetriebs im Amphitheater in Abstimmung mit der Intendanz
• Eigenständige Planung, Kalkulation und Einkauf von ca. 50 Gastspielen für den saisonalen Gastspielbetrieb unter Berücksichtigung der Vorstellungen der eigenen Sommerproduktionen der neuen Bühne
• Planung und Abwicklung der Gastspiele der Kabarettreihe sowie der Konzertreihe für die Hauptbühne
• Zusammenarbeit mit den technischen Gewerken, dem Betriebsbüro, der Öffentlichkeitsarbeit, dem Besucherservice/Ticketing, der Intendanz und der Verwaltung
• Beauftragung externer Dienstleistungen wie der Konzertgestellung, des Caterings für die Künstler, Hotelbuchungen und die Leitung eines Großteils der Vorstellungen
• Vertragsgestaltung und -kontrolle, Abrechnung und Auswertung

Die Voraussetzungen:
• Ausbildung zur/m Veranstaltungskauffrau/-mann oder ein Studium des Kultur- oder Eventmanagements oder Berufserfahrung in Konzert- und Künstleragenturen, in der Produktionsleitung oder dem Eventmanagement sowie an öffentlichen und privaten Theatern im Bereich der Disposition und Planung
• Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
• Belastbare Kenntnisse in Office 365, besonders Excel
• Führerschein Klasse B
• Schnelle Auffassungsgabe
• Selbstständige, digitale und zielgerichtete Arbeitsweise
• Teamfähigkeit
• Sensibilität im Umgang mit Kunstschaffenden
• Bereitschaft zur saisonalen Arbeit am Abend und an Wochenenden
• Grundkenntnisse im Umgang mit datenbankbasierten Dispositionssystemen erwünscht

Wir bieten:
• Ein kreatives Arbeitsumfeld mit ausgeprägter Team-Kultur
• 45 Kalendertage Urlaub
• Außerhalb der Vorstellungszeit bis zu 2 Tage Home-Office
• Vergünstigte Tickets und Rabatte für Mitarbeitende und deren Angehörige

Senftenberg bietet:
• „Wohnen, wo andere Urlaub machen“
• Fahrradstadt
• Bezahlbarer Wohnraum (auch mit Seeblick)
• Freie KITA-Plätze
• Direkte Zuganbindung nach Cottbus, Dresden und Berlin
• Yacht- und Segelhafen, Promenade, Skihalle, Rennstrecke Lausitzring, Schwimmbad, Gartenstadt, Tierpark und ein weites Netz an Radwegen in Senftenberg und rund um das Lausitzer Seenland
• Gutes Angebot an Arbeitsstellen für familiäre Bezugspersonen

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne zunächst für 2 Spielzeiten.

Die neue Bühne Senftenberg verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein formulierten wertebasierten Verhaltenskodex und fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen. Daher werden Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich begrüßt. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden diese selbstverständlich wieder gelöscht.

Telefonische Nachfragen können gerne unter der 03573. 801210 an den Intendanten Daniel Ris gerichtet werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail zusammengefasst in einem einzigen PDF-Dokument mit max. 6 MB bis spätestens 15.12.2022 an die Verwaltungsleiterin Stefanie Frauwallner unter: s.frauwallner@theater-senftenberg.de.

Logo der Institution

neue Bühne Senftenberg

Theaterpassage 1
01968 Senftenberg


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.02.2023 oder später

Bewerbungsschluss:
15.12.2022